Virtual Machines

Versatile Platforms for Systems and Processes

Author: James Edward Smith,Ravi Nair

Publisher: Elsevier

ISBN: 1558609105

Category: Computers

Page: 638

View: 9080

DOWNLOAD NOW »
In this text, Smith and Nair take a new approach by examining virtual machines as a unified discipline and pulling together cross-cutting technologies. Topics include instruction set emulation, dynamic program translation and optimization, high level virtual machines (including Java and CLI), and system virtual machines for both single-user systems and servers.

Übersetzerbau

Virtuelle Maschinen

Author: Reinhard Wilhelm,Helmut Seidl

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3540495975

Category: Computers

Page: 192

View: 3123

DOWNLOAD NOW »

Handbook of Research on High Performance and Cloud Computing in Scientific Research and Education

Author: Despotovi?-Zraki?, Marijana

Publisher: IGI Global

ISBN: 1466657855

Category: Computers

Page: 476

View: 4095

DOWNLOAD NOW »
As information systems used for research and educational purposes have become more complex, there has been an increase in the need for new computing architecture. High performance and cloud computing provide reliable and cost-effective information technology infrastructure that enhances research and educational processes. Handbook of Research on High Performance and Cloud Computing in Scientific Research and Education presents the applications of cloud computing in various settings, such as scientific research, education, e-learning, ubiquitous learning, and social computing. Providing various examples, practical solutions, and applications of high performance and cloud computing; this book is a useful reference for professionals and researchers discovering the applications of information and communication technologies in science and education, as well as scholars seeking insight on how modern technologies support scientific research.

Compiler Design

Virtual Machines

Author: Reinhard Wilhelm,Helmut Seidl

Publisher: Springer Science & Business Media

ISBN: 9783642149092

Category: Computers

Page: 187

View: 3589

DOWNLOAD NOW »
While compilers for high-level programming languages are large complex software systems, they have particular characteristics that differentiate them from other software systems. Their functionality is almost completely well-defined – ideally there exist complete precise descriptions of the source and target languages, while additional descriptions of the interfaces to the operating system, programming system and programming environment, and to other compilers and libraries are often available. The implementation of application systems directly in machine language is both difficult and error-prone, leading to programs that become obsolete as quickly as the computers for which they were developed. With the development of higher-level machine-independent programming languages came the need to offer compilers that were able to translate programs into machine language. Given this basic challenge, the different subtasks of compilation have been the subject of intensive research since the 1950s. This book is not intended to be a cookbook for compilers, instead the authors' presentation reflects the special characteristics of compiler design, especially the existence of precise specifications of the subtasks. They invest effort to understand these precisely and to provide adequate concepts for their systematic treatment. This is the first book in a multivolume set, and here the authors describe what a compiler does, i.e., what correspondence it establishes between a source and a target program. To achieve this the authors specify a suitable virtual machine (abstract machine) and exactly describe the compilation of programs of each source language into the language of the associated virtual machine for an imperative, functional, logic and object-oriented programming language. This book is intended for students of computer science. Knowledge of at least one imperative programming language is assumed, while for the chapters on the translation of functional and logic programming languages it would be helpful to know a modern functional language and Prolog. The book is supported throughout with examples, exercises and program fragments.

Financial Cryptography and Data Security

16th International Conference, FC 2012, Kralendijk, Bonaire, Februray 27-March 2, 2012, Revised Selected Papers

Author: Angelos D. Keromytis

Publisher: Springer

ISBN: 3642329462

Category: Computers

Page: 416

View: 8495

DOWNLOAD NOW »
This book constitutes the thoroughly refereed post-conference proceedings of the 16th International Conference on Financial Cryptography and Data Security (FC 2012), held in Kralendijk, Bonaire, February 27–March 1, 2012. The 29 revised full papers presented were carefully selected and reviewed from 88 submissions. The papers cover all aspects of securing transactions and systems, including information assurance in the context of finance and commerce.

The Design of Everyday Things

Psychologie und Design der alltäglichen Dinge

Author: Norman Don

Publisher: Vahlen

ISBN: 3800648105

Category: Business & Economics

Page: 320

View: 6127

DOWNLOAD NOW »
Apple, Audi, Braun oder Samsung machen es vor: Gutes Design ist heute eine kritische Voraussetzung für erfolgreiche Produkte. Dieser Klassiker beschreibt die fundamentalen Prinzipien, um Dinge des täglichen Gebrauchs umzuwandeln in unterhaltsame und zufriedenstellende Produkte. Don Norman fordert ein Zusammenspiel von Mensch und Technologie mit dem Ziel, dass Designer und Produktentwickler die Bedürfnisse, Fähigkeiten und Handlungsweisen der Nutzer in den Vordergrund stellen und Designs an diesen angepasst werden. The Design of Everyday Things ist eine informative und spannende Einführung für Designer, Marketer, Produktentwickler und für alle an gutem Design interessierten Menschen. Zum Autor Don Norman ist emeritierter Professor für Kognitionswissenschaften. Er lehrte an der University of California in San Diego und der Northwest University in Illinois. Mitte der Neunzigerjahre leitete Don Norman die Advanced Technology Group bei Apple. Dort prägte er den Begriff der User Experience, um über die reine Benutzbarkeit hinaus eine ganzheitliche Erfahrung der Anwender im Umgang mit Technik in den Vordergrund zu stellen. Norman ist Mitbegründer der Beratungsfirma Nielsen Norman Group und hat unter anderem Autohersteller von BMW bis Toyota beraten. „Keiner kommt an Don Norman vorbei, wenn es um Fragen zu einem Design geht, das sich am Menschen orientiert.“ Brand Eins 7/2013 „Design ist einer der wichtigsten Wettbewerbsvorteile. Dieses Buch macht Spaß zu lesen und ist von größter Bedeutung.” Tom Peters, Co-Autor von „Auf der Suche nach Spitzenleistungen“

Die Kunst des Game Designs

Bessere Games konzipieren und entwickeln

Author: Jesse Schell

Publisher: MITP-Verlags GmbH & Co. KG

ISBN: 3958452841

Category: Computers

Page: 680

View: 8118

DOWNLOAD NOW »
Grundlagen der Entwicklung und Konzeption klassischer Spiele von einem der weltweit führenden Game Designer Mehr als 100 Regeln und zentrale Fragen zur Inspiration für den kreativen Prozess Zahlreiche wertvolle Denkanstöße für die Konzeption eines erfolgreichen Spiels Jeder kann die Grundlagen des Game Designs meistern – dazu bedarf es keines technischen Fachwissens. Dabei zeigt sich, dass die gleichen psychologischen Grundprinzipien, die für Brett-, Karten- und Sportspiele funktionieren, ebenso der Schlüssel für die Entwicklung qualitativ hochwertiger Videospiele sind. Mit diesem Buch lernen Sie, wie Sie im Prozess der Spielekonzeption und -entwicklung vorgehen, um bessere Games zu kreieren. Jesse Schell zeigt, wie Sie Ihr Game durch eine strukturierte methodische Vorgehensweise Schritt für Schritt deutlich verbessern. Mehr als 100 gezielte Fragestellungen eröffnen Ihnen dabei neue Perspektiven auf Ihr Game, so dass Sie die Features finden, die es erfolgreich machen. Hierzu gehören z.B. Fragen wie: Welche Herausforderungen stellt mein Spiel an die Spieler? Fördert es den Wettbewerb unter den Spielern? Werden sie dazu motiviert, gewinnen zu wollen? So werden über hundert entscheidende Charakteristika für ein gut konzipiertes Spiel untersucht. Mit diesem Buch wissen Sie, worauf es bei einem guten Game ankommt und was Sie alles bedenken sollten, damit Ihr Game die Erwartungen Ihrer Spieler erfüllt und gerne gespielt wird. Zugleich liefert es Ihnen jede Menge Inspiration – halten Sie beim Lesen Zettel und Stift bereit, um Ihre neuen Ideen sofort festhalten zu können

Digitale Transformation von Geschäftsmodellen

Grundlagen, Instrumente und Best Practices

Author: Daniel Schallmo,Andreas Rusnjak,Johanna Anzengruber,Thomas Werani,Michael Jünger

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658123885

Category: Business & Economics

Page: 700

View: 8234

DOWNLOAD NOW »
Dieses Buch zeigt wie es Unternehmen gelingt Ihre Geschäftsmodelle auf die Digitale Zukunft vorzubereiten und wie dadurch Wettbewerbsvorteile geschaffen und Kundenanforderungen besser erfüllt werden können. Die Autoren aus Praxis und Wissenschaft zeigen, wie die Digitale Transformation von Unternehmen über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg gelingt. Die Beiträge behandeln Ansätze und Instrumente, Studienergebnisse und Best Practices unterschiedlicher Industrien im Kontext der Digitalen Transformation. Die Inhalte berücksichtigen divergierende Anforderungen von Unternehmen und Industrien und können nach Bedarf kombiniert und erweitert werden, um sie an die spezifischen Rahmenbedingungen eines Unternehmens anzupassen.

Trusted Computing

Ein Weg zu neuen IT-Sicherheitsarchitekturen

Author: Norbert Pohlmann,Helmut Reimer

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3834894524

Category: Computers

Page: 252

View: 559

DOWNLOAD NOW »
Trusted Computing markiert einen grundsätzlichen Wandel der IT-Sicherheitsarchitekturen. Erstmals werden die Potenziale von sicherer integrierten Hard- und Software verfügbar. Seit 1999 sind die wesentlichen Konzepte, Standards, Baugruppen und Softwaremodule entwickelt und zur Anwendungsreife gebracht worden. Das Buch fasst die vorliegenden Grundlagen zusammen. Es behandelt erstmals wichtige Anwendungsszenarien mit signifikantem Sicherheitsgewinn für IT-Systembetreiber und -anwender. Besonders berücksichtigt wird dabei Open Source Software als Beitrag zur Vertrauenswürdigkeit der Lösungen. Es wird gezeigt, dass Trusted Computing die traditionellen chipkartenbasierten Konzepte der IT-Sicherheit wirkungsvoll ergänzt und dass Datenschutz und andere rechtliche Vorgaben erfüllt werden.

Data mining

praktische Werkzeuge und Techniken für das maschinelle Lernen

Author: Ian H. Witten,Eibe Frank

Publisher: N.A

ISBN: 9783446215337

Category:

Page: 386

View: 1043

DOWNLOAD NOW »

Das UML-Benutzerhandbuch

aktuell zur Version 2.0

Author: Grady Booch,James Rumbaugh,Ivar Jacobson

Publisher: Pearson Deutschland GmbH

ISBN: 9783827322951

Category:

Page: 543

View: 2509

DOWNLOAD NOW »

Eine Tour durch C++

Die kurze Einführung in den neuen Standrad C++11

Author: Bjarne Stroustrup

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446439838

Category: Computers

Page: 200

View: 9801

DOWNLOAD NOW »
EINE TOUR DURCH C++ // - Dieser Leitfaden will Ihnen weder das Programmieren beibringen noch versteht er sich als einzige Quelle, die Sie für die Beherrschung von C++ brauchen – aber diese Tour ist wahrscheinlich die kürzeste oder einfachste Einführung in C++11. - Für C- oder C++-Programmierer, die mit der aktuellen C++-Sprache vertrauter werden wollen - Programmierer, die in einer anderen Sprache versiert sind, erhalten ein genaues Bild vom Wesen und von den Vorzügen des modernen C++ . Mit dem C++11-Standard können Programmierer Ideen klarer, einfacher und direkter auszudrücken sowie schnelleren und effizienteren Code zu schreiben. Bjarne Stroustrup, der Designer und ursprüngliche Implementierer von C++, erläutert die Details dieser Sprache und ihre Verwendung in seiner umfassenden Referenz „Die C++-Programmiersprache“. In „Eine Tour durch C++“ führt Stroustrup jetzt die Übersichtskapitel aus der Referenz zusammen und erweitert sie so, dass auch erfahrene Programmierer in nur wenigen Stunden eine Vorstellung davon erhalten, was modernes C++ ausmacht. In diesem kompakten und eigenständigen Leitfaden behandelt Stroustrup – neben Grundlagen – die wichtigsten Sprachelemente und die wesentlichen Komponenten der Standardbibliothek. Er präsentiert die C++-Features im Kontext der Programmierstile, die sie unterstützen, wie die objektorientierte und generische Programmierung. Die Tour beginnt bei den Grundlagen und befasst sich dann mit komplexeren Themen, einschließlich vieler, die neu in C++11 sind wie z.B. Verschiebesemantik, einheitliche Initialisierung, Lambda-Ausdrücke, verbesserte Container, Zufallszahlen und Nebenläufigkeit. Am Ende werden Design und Entwicklung von C++ sowie die in C++11 hinzugekommenen Erweiterungen diskutiert. Programmierer erhalten hier – auch anhand von Schlüsselbeispielen – einen sinnvollen Überblick und praktische Hilfe für den Einstieg. AUS DEM INHALT // Die Grundlagen // Benutzerdefinierte Typen // Modularität // Klassen // Templates // Überblick über die Bibliothek // Strings und reguläre Ausdrücke // E/A-Streams // Container // Algorithmen // Utilities // Numerik // Nebenläufigkeit // Geschichte und Kompatibilität

Computerarchitektur

Strukturen, Konzepte, Grundlagen

Author: Andrew S. Tanenbaum

Publisher: N.A

ISBN: 9783827371515

Category: Computer architecture

Page: 829

View: 2015

DOWNLOAD NOW »

Wörterbuch Design

Begriffliche Perspektiven des Design

Author: Michael Erlhoff,Timothy Marshall

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3764381426

Category: Design

Page: 472

View: 4865

DOWNLOAD NOW »
Dieses Wörterbuch bietet die interessante und kategoriale Grundlage für einen ernsthaften internationalen Diskurs über Design. Es ist das Handbuch für alle, die mit Design beruflich und in der Ausbildung zu tun haben, sich dafür interessieren, sich daran vergnügen und Design begreifen wollen. Über 100 Autorinnen und Autoren u.a. aus Japan, Österreich, England, Deutschland, Australien, aus der Schweiz, den Niederlanden und aus den USA haben für dieses Design-Wörterbuch Originalbeiträge geschrieben und bieten so bei aller kulturellen Differenz mögliche Erörterungen an, sich über wesentliche Kategorien des Design und somit über Design grundlegend zu verständigen. Es umfasst sowohl die teilweise noch jungen Begriffe aktueller Diskussionen als auch Klassiker der Design-Diskurse. – Ein praktisches Buch, das sowohl Wissenschaftscharakter hat als auch ein Buch zum Blättern und Lesen ist.

Elementares Zum Raum - a Primer to Space

Roger Boltshauser Werke - Works

Author: Roger Boltshauser,Aita Flury,Atelier Atelier Reinhard Gassner

Publisher: Ambra

ISBN: 9783990432136

Category:

Page: 230

View: 8780

DOWNLOAD NOW »
Everyone has a feeling and sensitivity for space. These are rooted in human physiognomy, and depend on an elementary sensory perception relating to the most fundamental human conditions and experiences. The inhabitant or user experiences space in the form of expressive architectonic traits via the senses. It is imperative for the architect, as an active moulder of space, to become conscious of the causes of the sensory consequences of his or her design. In this sense the publication is to be understood as a venture against the negligence and obscuring of the obvious, and as the search for the identification and denomination of spatially relevant aspects. In the first part of the publication Roger Boltshauser's works, taken together with significant historical examples, form the framework within which to discuss a few simple basic elements of space in the form of a fictitious discussion. This is based on Roger Boltshauser and Aita Flury's shared teaching experience and fluently links the urban-planning with the object level. The rich picture and plan documentation in the second part demonstrates the architectonic vigour of the buildings realised by Roger Boltshauser (St. Gallen town hall, Hirzenbach school facility, Rauch House etc.). Jeder Mensch hat ein Raumgefuhl und eine Raumempfindung. Diese wurzeln in der menschlichen Physiognomie und beruhen auf elementaren Wahrnehmungsempfindungen, die grundsatzlichste, menschliche Bedingungen und Erfahrungen betreffen. Uber die Sinne erfahrt der Bewohner oder Benutzer Raum in Form von architektonischen Ausdrucksqualitaten. Fur den Architekten als Aktiv - Raumbildender ist es zwingend sich uber die Ursachen der Empfindungs-Konsequenzen seiner Gestaltung bewusst zu werden. Die Publikation versteht sich in diesem Sinne als ein Versuch gegen die Vernachlassigung und Verschuttung des Nachstliegenden und als Suche nach der Identifizierung und Benennung raumlich relevanter Aspekte. Zusammen mit pragnanten Beispielen aus der Geschichte bilden Roger Boltshauser's Arbeiten den Rahmen, um im ersten Teil der Publikation ein paar einfache Grundelemente von Raum in Form eines fiktiven Gespraches zu erortern. Dieses basiert auf der gemeinsamen Lehrtatigkeit von Roger Boltshauser und Aita Flury und verknupft in fliessender Form Stadtebau- und Objekt-Ebene. Die reiche Bild- und Plan Dokumentation des zweiten Teils zeigt die architektonische Kraftigkeit der von Roger Boltshauser realisierten Bauten (Rathaus St. Gallen, Schulanlage Hirzenbach, Haus Rauch etc.)."

Der Computer

Mein Lebenswerk

Author: Konrad Zuse

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662065169

Category: Computers

Page: 218

View: 7023

DOWNLOAD NOW »
Das Werk eines großen Mannes in wenigen Worten zusammenzu fassen, wird notwendig, wenn diese Worte in Stein gemeißelt werden sollen. Auch im Geleitwort zur Autobiographie eines solchen Mannes ist es angebracht, Kürze walten zu lassen und durch wenig Worte den Autor um so mehr zu ehren. Für Konrad Zuse lauten diese Worte: Schöpfer der ersten vollautomatischen, programmgesteuer ten und frei programmierten, in binärer Gleitpunktrechnung arbeitenden Rechenanlage. Sie war 1941 betriebsfähig. So oder ähnlich wird man einmal schreiben müssen, wenn Konrad Zuses Büste in der Walhalla neben denen Gregor Mendels und Wilhelm Conrad Röntgens - um nur zwei zu nennen, denen zuletzt diese Ehre zuteil wurde - aufgestellt wird. München,August1984 F. L. Bauer v GELEITWORT Wie lange und ausführlich immer eine Autobiographie ist, sie kann nicht vollständig sein. Ich freue mich daher, in diesem Geleitwort ein Beispiel dafür anführen zu können, wie das Werk des Verfassers ausgestrahlt hat. Es ist ein kleines Beispiel, von einer Art wie es Dutzende geben mag, aber ein persönliches, das als mein Dank für die Anregung und Unterstützung - die zu einer dauerhaften Freundschaft geführt hat - gelten darf, aber auch als symbolischer Dank aller anderen, die von Konrad Zuse Richtung und Hilfe erhalten haben.

Middleware in Java

Leitfaden zum Entwurf verteilter Anwendungen — Implementierung von verteilten Systemen über JMS — Verteilte Objekte über RMI und CORBA

Author: Steffen Heinzl,Markus Mathes

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322802620

Category: Computers

Page: 280

View: 4380

DOWNLOAD NOW »
Dieses Buch vermittelt beispielhaft das notwendige Know-how zum Entwurf und zur Entwicklung verteilter Anwendungen. Die Umsetzung erfolgt mittels der relevanten Middleware-Technologien in Java. Zunächst werden die grundlegenden Verfahren wie Datenaustausch über Sockets, Parallelisierung durch Threads und Synchronisation über Monitore und Semaphore behandelt. Darauf aufbauend erfährt der Leser alles, was er in der Praxis benötigt, zu Java Message Service (JMS) und Remote Method Invocation (RMI). Die Darstellung erfolgt nachvollziehbar anhand praxisnaher Beispiele, Aufgaben helfen das Gelernte aktiv einzuüben. Zur Kommunikation über verteilte Objekte wird eine Einführung in CORBA gegeben und der Einsatz dieser Architektur anhand der Programmiersprache Java vorgestellt.

Moderne Traditionen

Zeitgenössische Architektur in Indien

Author: Klaus-Peter Gast

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3764381957

Category: Architecture

Page: 128

View: 463

DOWNLOAD NOW »
In der Einleitung stellt das Buch die Entstehung der modernen Architektur in Indien seit der Unabhängigkeit 1947 dar. Der Hauptteil beschreibt die wichtigen Tendenzen in der zeitgenössischen indischen Architektur in thematischen Kapiteln, denen jeweils gebaute Beispiele zugeordnet sind. Neben der neuen jungen Generation von indischen Architekten findet auch die erste Generation nach der Unabhängigkeit Berücksichtigung.

Petrinetze

Eine Einführung

Author: Wolfgang Reisig

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642967051

Category: Computers

Page: N.A

View: 9166

DOWNLOAD NOW »