Das Geschichtsverständnis in Hegels "Vorlesungen über die Philosophie der Geschichte" mit Blick auf die besondere Rolle welthistorischer Individuen

Thematisierung der Teleologie der Geschichte und der Gedankenfiguren des Weltgeistes und seiner List der Vernunft

Author: Julian Liese

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3640926927

Category:

Page: 76

View: 7680

DOWNLOAD NOW »
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Historisches, Note: 1,3, Universitat der Bundeswehr Munchen, Neubiberg, Veranstaltung: Politische Theorie, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Thema meines Sommermoduls ist das Geschichtsverstandnis des Autors Georg Wilhelm Friedrich Hegel in seinem Werk "Vorlesungen uber die Philosophie der Geschichte." Im Vordergrund meiner Arbeit steht die Rolle besonderer Individuen in den Epochen der Zeit, sowie die Thematisierung der Teleologie der Geschichte und der Gedankenfiguren des Weltgeistes und seiner List der Vernunft. Bevor ich meine Zitier- und Arbeitsweise, sowie die verwendeten Quellen meiner Analyse vorstellen werde, wird im Folgenden, in knapper chronologischer Weise, eine Kurzbiographie und zeitliche Einordnung des Autors folgen. Dies ist zur biographischen Orientierung notwendig und um die geistigen Wurzeln Hegels zu erfassen und seine Aussagen im zeitlichen Kontext richtig lesen zu konnen.

Vorlesungen über die Philosophie der Religion. Teil 2

Die bestimmte Religion

Author: Georg W F Hegel

Publisher: Meiner, F

ISBN: 9783787311170

Category: Philosophy

Page: 646

View: 2927

DOWNLOAD NOW »
Die Vorlesungen über die Philosophie der Religion bilden die letzte, die abschließende Disziplin des Hegelschen Systems. Die Konzeption der Vorlesungen in den Jahren 1821, 1824, 1827 und 1831 hat Hegel in großen Teilen immer wieder neu formuliert – Ausdruck seiner Reflexion der philosophisch-theologischen Auseinandersetzung in jenen Jahren. Die dreibändige Studienausgabe folgt dem Text der kritischen Ausgabe »G. W. F. Hegel, Vorlesungen. Ausgewählte Nachschriften und Manuskripte«. Sie ermöglicht mit der getrennten Wiedergabe der vier selbständigen Kollegien eine entwicklungsgeschichtliche Analyse. Die Studienausgabe erscheint in drei Teilbänden: Teilband 1: Einleitung. Der Begriff der Religion (PhB 459) Teilband 2: Die bestimmte Religion (PhB 460) Teilband 3: Die vollendete Religion (PhB 461) Unveränderter Print-on-Demand-Nachdruck der Ausgabe von 1994.

Vorlesungen über die Methode des akademischen Studiums

Author: Friedrich Wilhelm Joseph von Schelling

Publisher: tredition

ISBN: 3842415206

Category:

Page: 148

View: 4336

DOWNLOAD NOW »
Dieses Werk ist Teil der Buchreihe TREDITION CLASSICS. Der Verlag tredition aus Hamburg veroffentlicht in der Buchreihe TREDITION CLASSICS Werke aus mehr als zwei Jahrtausenden. Diese waren zu einem Grossteil vergriffen oder nur noch antiquarisch erhaltlich. Mit der Buchreihe TREDITION CLASSICS verfolgt tredition das Ziel, tausende Klassiker der Weltliteratur verschiedener Sprachen wieder als gedruckte Bucher zu verlegen - und das weltweit! Die Buchreihe dient zur Bewahrung der Literatur und Forderung der Kultur. Sie tragt so dazu bei, dass viele tausend Werke nicht in Vergessenheit geraten

Geist und Kosmos

Warum die materialistische neodarwinistische Konzeption der Natur so gut wie sicher falsch ist

Author: Thomas Nagel

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518734377

Category: Philosophy

Page: 187

View: 877

DOWNLOAD NOW »
In seinem viel diskutierten Buch bläst Thomas Nagel zum Generalangriff auf die etablierte naturwissenschaftliche Weltsicht. Diese hat sich die Reduktion des menschlichen Geistes auf physikalische Gesetze auf die Fahnen geschrieben, ohne allerdings mit einer Theorie, die Bewusstsein, Denken und Werte erklärt, aufwarten zu können. Dass eine solche Weltsicht zwangsläufig unvollständig, ja mit ziemlicher Sicherheit falsch ist, ist die zentrale These des Buches, die Nagel mit subtilen philosophischen Argumenten zu begründen sucht. Dabei entwickelt er auch erste Ansätze für eine völlig neue Perspektive auf Geist und Kosmos.

Das Buch Le Grand

Author: Heinrich Heine

Publisher: nexx verlag gmbh

ISBN: 3958705367

Category: Fiction

Page: N.A

View: 9762

DOWNLOAD NOW »
»Das Buch Le Grand« ist Kritik an den politischen und sozialen Zuständen seiner Zeit und ein Bekenntnis Heines zu Napoleon und den Errungenschaften der Französischen Revolution. Es hat aber auch autobiographische Züge, beispielsweise der Bericht über den Besuch Napoleons in Düsseldorf.

Leistung

Das Endstadium der Ideologie

Author: Lars Distelhorst

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3732825973

Category: Political Science

Page: 192

View: 8187

DOWNLOAD NOW »
Der Begriff »Leistung« ist in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft omnipräsent. Doch auf die Frage, was Leistung ist, folgt in der Regel Schweigen. Lars Distelhorst geht in seinem Essay dieser Leerstelle auf den Grund und vermag so eine tiefgehende Kritik an der »Leistungsgesellschaft« zu üben. Er zeigt: Jede Rede von Leistung mündet in einen unauflösbaren Widerspruch. Was hinter dem Leistungsbegriff liegt, ist nicht weniger als die Leere einer Gesellschaft, deren Zentrum in der Akkumulationsbewegung des Kapitals zu suchen ist, während sie die letzten Karten der Ideologie spielt.

Hegel und wir

Author: Albrecht Koschorke

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518740679

Category: Foreign Language Study

Page: 200

View: 5941

DOWNLOAD NOW »
Welche Faktoren lassen eine kulturelle Großerzählung entstehen und wirkmächtig werden? Insbesondere die grandiose narrative Syntheseleistung, die Hegel mit seiner Geschichtsphilosophie gelingt, provoziert nach wie vor eine Antwort auf diese Frage. Und so ist es der große Epiker Hegel, der sich in das Gewand der philosophischen Systematik kleidet, den Albrecht Koschorke in den Mittelpunkt seiner Frankfurter Adorno-Vorlesungen stellt. In Hinsicht auf den nach 1806 finanziell ruinierten, territorial zersplitterten und auch politisch-kulturell fragmentierten Agrarstaat Preußen, um den sich das System des späteren Hegel zentriert, hat seine philosophische Erzählung einen eher kontrafaktischen als beschreibenden Charakter. Überhaupt ist die Erzeugung schöpferischer Gebilde, die sich dann als politische selbstständig machen, ein generelles Merkmal der Ära der Nationalmythologien – wohingegen symbolische Integration durch Erzählen unter heutigen postnationalen Vorzeichen nur in weit geringerem Ausmaß gelingt. Vor diesem Hintergrund geht es Koschorke nicht zuletzt um die Erzählbedingungen der europäischen Gegenwart. Er zeigt, warum es ein umschließendes, nach innen stark integrierendes Europa-Narrativ, wie es die Politik zumal in Zeiten der Eurokrise fordert, nicht gibt – und auch nicht geben sollte.

Die Philosophie der Geschichte

Author: Georg Wilhelm Hegel

Publisher: Jazzybee Verlag

ISBN: 3849616975

Category:

Page: 572

View: 4243

DOWNLOAD NOW »
Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung für Ihren eBook Reader. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem Reader. Dieses Werk bietet zusätzlich * Eine Biografie/Bibliografie des Autors. Inhalt: Einleitung Geographische Grundlage der Weltgeschichte Einteilung Erster Teil - Die orientalische Welt Erster Abschnitt - China Zweiter Abschnitt - Indien Der Buddhaismus Dritter Abschnitt - Persien Erstes Kapitel - Das Zendvolk Zweites Kapitel - Die Assyrier, Babylonier, Meder und Perser Drittes Kapitel - Das persische Reich und seine Bestandteile Persien Syrien und das semitische Vorderasien Judäa Ägypten Übergang zur griechischen Welt Zweiter Teil - Die griechische Welt Erster Abschnitt - Die Elemente des griechischen Geistes Zweiter Abschnitt - Die Gestaltungen der schönen Individualität Erstes Kapitel - Das subjektive Kunstwerk Zweites Kapitel - Das objektive Kunstwerk Drittes Kapitel - Das politische Kunstwerk Die Kriege mit den Persern Athen Sparta Der Peloponnesische Krieg Das makedonische Reich Dritter Abschnitt - Der Untergang des griechischen Geistes Dritter Teil - Die römische Welt Erster Abschnitt - Rom bis zum zweiten Punischen Kriege Erstes Kapitel - Die Elemente des römischen Geistes Zweites Kapitel - Die Geschichte Roms bis zum zweiten Punischen Kriege Zweiter Abschnitt - Rom vom zweiten Punischen Kriege bis zum Kaisertum Dritter Abschnitt Erstes Kapitel - Rom in der Kaiserperiode Zweites Kapitel - Das Christentum Drittes Kapitel - Das byzantinische Reich Vierter Teil - Die germanische Welt Erster Abschnitt - Die Elemente der christlich germanischen Welt Erstes Kapitel - Die Völkerwanderungen Zweites Kapitel - Der Mohammedanismus Drittes Kapitel - Das Reich Karls des Großen Zweiter Abschnitt - Das Mittelalter Erstes Kapitel - Die Feudalität und die Hierarchie Zweites Kapitel - Die Kreuzzüge Drittes Kapitel - Der Übergang der Feudalherrschaft in die Monarchie Kunst und Wissenschaft als Auflösung des Mittelalters Dritter Abschnitt - Die neue Zeit Erstes Kapitel - Die Reformation Zweites Kapitel - Wirkung der Reformation auf die Staatsbildung Drittes Kapitel - Die Aufklärung und Revolution