Ich bin Muslim kein Terrorist

Biografische Erzählung einer deutschen Muslimin

Author: Bettina Lieblich

Publisher: neobooks

ISBN: 3738099522

Category: Political Science

Page: 40

View: 6312

DOWNLOAD NOW »
Yasmine (Bettina) erzählt über ihr Leben, das sie seit 23 Jahren als Muslimin lebt. Sie spricht über die Beweggründe, aus denen sie konvertiert ist. Wie sich ihr Leben durch den Islam verändert hat und wie ihre Mitmenschen darauf reagierten. Mit welchen Vorurteilen und Anfeindungen sie zu kämpfen hatte und hat. Wie sie den Islam in Syrien erlebte. Über Erfahrungen mit einer Sekte. Über mystische Erlebnisse und und ihre Haltung zur ISIS.

Der Dogmenwahn

Scheinprobleme der Theologie. Holzwege einer angemaßten Wissenschaft

Author: Heinz-Werner Kubitza

Publisher: Tectum Wissenschaftsverlag

ISBN: 3828861415

Category: Religion

Page: 396

View: 3845

DOWNLOAD NOW »
Die Theologie steht an Universitäten unter Denkmalschutz. Und wenig hilfreich scheinen auch die Beiträge zu sein, die die Theologie zu einer modernen Weltsicht beisteuern kann. Denn wo andere Fakultäten seit der Aufklärung die Welt real verändert haben, wird es in der Theologie schon als Innovation gefeiert, wenn ein alter Holzweg von Zeit zu Zeit mit viel verbalem Aufwand wieder frei geräumt oder eine neue Schule begründet wird. Ist die Theologie als "gläubige Wissenschaft" nicht eigentlich ein Relikt aus längst vergangener Zeit? Und was bedeutet es für das Ansehen einer Universität, wenn sie ein Fachgebiet in ihren Reihen duldet, dessen Vertreter nicht einmal in der Lage sind, ihren Gegenstand nachzuweisen? Womit beschäftigen sich Theologen an staatlichen Universitäten überhaupt? Heinz-Werner Kubitza, selbst "gelernter Theologe", macht sich auf in die Parallelwelten aktueller Dogmatiken und spürt den verschlungenen Denkwegen "moderner" Universitätstheologen hinterher. Kubitza benennt das Elend der Theologie, die Scheinprobleme und Scheinlösungen einer an Bibel und theologische Tradition gefesselten und selbsternannten Wissenschaft, die sich zwangsläufig immer wieder in innere Widersprüche verstricken muss und der es unmöglich ist, sich aus den theologischen Fesselspielen aus eigener Kraft wieder zu befreien. Und der Leser staunt, welche absurden Denkwege hoch gehandelte Theologen auch heute noch weitgehend kritiklos beschreiten, und wie sie verzweifelt versuchen, den löcherigen Kahn der Theologie schwimmfähig zu halten.

»Ein nasser Hund ist besser als ein trockener Jude«

Die Geschichte eines Deutsch-Iraners, der Israeli wurde Autobiografie

Author: Arye Sharuz Shalicar

Publisher: Deutscher Taschenbuch Verlag

ISBN: 3423402415

Category: Social Science

Page: 248

View: 3607

DOWNLOAD NOW »
Seine Familie kam aus dem Iran. Er wuchs in Berlin auf. Er interessierte sich überhaupt nicht für seine Herkunft. Auch regelmäßige Besuche bei Verwandten in Israel änderten daran nichts. Nach dem Umzug in den von muslimischen Zuwanderern geprägten Berliner Stadtteil Wedding änderte sich jedoch alles. Hass auf Israel und die Juden ist an der Tagesordnung. An den Häuserwänden stehen entsprechende Parolen. Als sich herausstellt, dass Arye Jude ist, wird er zur Zielscheibe dieses Hasses. Da ist er 15 Jahre alt. Mithilfe eines befreundeten muslimischarabischen Kurden gelingt es ihm, sich in der Welt der Jugendgangs »hochzuarbeiten«. Nur mühsam kann er sich aus dieser Welt wieder lösen. Er beginnt, sich mit seiner jüdischen Herkunft auseinanderzusetzen. Er erfährt von seinen Eltern, welchen Verfolgungen die Juden im Iran ausgesetzt waren, wo »ein nasser Hund« besser war »als ein trockener Jude«. Das Gefühl der Nichtzugehörigkeit wächst. Schließlich wandert Arye nach Israel aus, wo er ein anderes Leben führen will: ein Leben der Zugehörigkeit, ein Leben ohne schiefe Blicke, ein Leben als Jude.»Für die Deutschen war ich ein Kanake, für die Moslems ein Jude, für die Juden ein krimineller Jugendlicher aus dem Wedding.«

Osama bin Laden schläft bei den Fischen

Warum ich gerne Muslim bin und wieso Marlon Brando viel damit zu tun hat

Author: Ahmad Milad Karimi

Publisher: Verlag Herder GmbH

ISBN: 3451800543

Category: Self-Help

Page: 192

View: 6806

DOWNLOAD NOW »
Der "Kampf der Kulturen" ist abgesagt. Milad Karimi bewegt sich schon sein ganzes Leben zwischen scheinbar unvereinbaren Polen: westliche Populärkultur und islamische Geistesgeschichte, die Übersetzung des Koran und gleichzeitig eine Doktorarbeit über Hegel, eine besondere Vorliebe für Mafia-Filme und die persische Mystik, eine Kindheit in der afghanischen Oberschicht und das Leben als illegaler Flüchtling in einem Moskauer Plattenbau, die Ankunft in einem Asylantenheim in der deutschen Provinz und die Berufung als Professor an eine der angesehensten Universitäten dieses Landes. Für Milad Karimi gehört das alles zusammen. Er zeigt in seinem autobiografischen Buch, wie aus den kulturellen und konfessionellen Grenzüberschreitungen ganz Neues entsteht, wie Vielfalt bereichert und "Heimat" nicht an nur einen Ort gebunden sein muss. Ein furioses literarisches Roadmovie, klug, witzig, authentisch, zum Denken anregend.

Sven Bachs Jobfood

Schlank und gesund im Arbeitsalltag. Mit Wochenplan und Meal Prep.

Author: Sven Bach

Publisher: Schlütersche

ISBN: 3869103426

Category: Health & Fitness

Page: 148

View: 6805

DOWNLOAD NOW »
Rund 70 Prozent aller Berufstätigen essen falsch – gehören Sie dazu? Kein Frühstück, mittags Imbiss oder Kantine und am Abend fällt der Griff zur Tiefkühlpizza allzu leicht. Dafür bezahlt man schon mal mit ein paar Kilos mehr auf der Waage! Doch das geht auch anders: Für seinen Jobfood-Ratgeber hat Sven Bach gesunde Rezepte für den Arbeitsalltag im Büro und für den Feierabend entwickelt. Er verrät, wie man mit Meal Prep und der Minus-20%-Regel schlank und der Darm gesund bleibt. Seine Tipps sind praxiserprobt und funktionieren im Büroalltag: leckere Gerichte auch mit wenig Zeit! So bleibt man am Schreibtisch leistungsfähig und hält das Gewicht in Balance.

Die verlorenen Söhne

Plädoyer für die Befreiung des türkisch-muslimischen Mannes

Author: Necla Kelek

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 3462304593

Category: Social Science

Page: 224

View: 9191

DOWNLOAD NOW »
Nach Die fremde Braut ein neues mutiges Buch von Necla Kelek über Täter und Opfer, Patriarchen und MuttersöhneWarum sind so viele muslimische und türkische Jungen Schulversager? Warum sitzen so viele Muslime in deutschen Gefängnissen? Sind nur soziale Benachteiligung und mangelnde Bildungschancen die Ursache dafür? Oder auch die türkisch-muslimische Erziehung und die archaischen Stammeskulturen einer sich ausbreitenden Parallelgesellschaft? Mit ihrem Buch_ Die fremde Braut_ – das lange auf der Bestsellerliste stand und von dem über 75.000 Exemplare verkauft wurden – hat Necla Kelek eine heftige Debatte über Zwangsheirat und die gescheiterte Integration der Türken in Deutschland entfacht. Jetzt wendet sie sich der anderen Hälfte der türkisch-muslimischen Gesellschaft zu: den Vätern, die als Patriarchen das Leben der Familie bestimmen, den Söhnen, die sich von den Müttern vorschreiben lassen, wen sie zu heiraten haben, und den Brüdern, die ihre Schwestern kontrollieren und bestrafen – bis hin zum »Ehrenmord«, dem die junge Türkin Hatan Sürücü zum Opfer fiel. Necla Kelek untersucht anhand von Lebensgeschichten muslimischer Männer – vom Mörder bis zum Vorbeter einer Moschee – das auf Ehre, Schande und Respekt, tatsächlich aber auf Gehorsam und Gewalt aufgebaute System der türkisch-muslimischen Erziehung. Sie schildert die exemplarische Sozialisation türkischer Jungen – von der Wiege über die Beschneidung bis zu den Aufgaben als Vater.Vehement kritisiert die Autorin den mangelnden Willen zur Integration bei vielen Muslimen, deren Vertreter den Dialog mit den Deutschen oft nur als Einladung zur Bekehrung zum Islam verstehen. Sie fordert die Ächtung der Scharia, des islamischen Vergeltungsrechts, das Frauen die Gleichberechtigung verweigert, und appelliert an Anwälte, Lehrer, Politiker, sich nicht zu Komplizen skandalöser Ungleichheit machen zu lassen.

Keine Tränen für Allah

Wie ich von Tugendwächtern verurteilt wurde und dem Frauengefängnis von Mekka entkam

Author: Kholoud Bariedah

Publisher: Knaur eBook

ISBN: 3426450496

Category: Biography & Autobiography

Page: 304

View: 4337

DOWNLOAD NOW »
Ein hoch aktuelles Frauen-Schicksal, von der Autorin aufgezeichnet: Wegen einer Nichtigkeit wird die junge Saudi-Araberin Kholoud Bariedah zu vier Jahren Gefängnis und 2000 Stockhieben verurteilt. Zur Strafverkürzung lernt sie den ganzen Koran auswendig – und wendet sich nach ihrer Freilassung öffentlich vom Glauben ab, um sich für die Rechte der Frau in der islamischen Welt einzusetzen. In ihrem eigenhändig geschriebenen Buch "Keine Tränen für Allah" schildert sie ihre schier unglaubliche und ergreifende Geschichte: Kholoud Bariedah ist 20 Jahre alt, als sie 2006 mit einer Gruppe enger Freunde in einer Privatwohnung in ihrer Heimatstadt Dschidda feiert. Doch die Party wird von der saudischen Religionspolizei gestürmt - wenn junge Männer und Frauen gemeinsam feiern, ist dies nach saudischem Recht ein strafbares Vergehen. Kholoud wird zu vier Jahren Gefängnis und 2000 Stockhieben verurteilt. Sie kommt in eine Besserungsanstalt für Frauen nach Mekka. Dort lernt sie viel über Frauen-Schicksale in ihrem Heimatland, wo junge Mädchen zuweilen nach verbüßter Haft und durchlittener Prügelstrafe das Gefängnis nicht verlassen können, weil sie dafür von einem männlichen Familienmitglied abgeholt werden müssten, die Väter sich jedoch von ihnen abgewandt haben. Kholoud Bariedahs Vater hält zwar zu ihr, kann aber nicht verhindern, dass sie erst in Einzelhaft ausharren und dann die angeordnete Prügelstrafe über sich ergehen lassen muss. In der Besserungsanstalt gibt es allerdings eine Regel: Wer den Koran auswendig lernt, kann früher aus der Haft entlassen werden. Das ist nie zuvor einer der Insassinnen gelungen. Kholoud nimmt die Herausforderung an - und darf nach eineinhalb Jahren und "nur" 600 Stockschlägen die Haftanstalt verlassen. Doch der Aufenthalt hat sie gezeichnet. Kann es wirklich Allah sein, der sie so grausam straft? Ist das im Sinne des Islam? Warum haben Frauen in ihrer Heimat keine Möglichkeit, sich gegen Unrecht zu wehren? Der Zweifel an ihrem Glauben wächst - in dessen Namen die Frauen in ihrem Land Saudi-Arabien wie Bürger zweiter Klasse behandelt werden. Schließlich bekennt sich Kholoud Bariedah 2014 während eines Istanbul-Aufenthalts auf Facebook öffentlich zum Atheismus und ist damit die erste saudische Frau überhaupt, die diesen Schritt wagt. Nie mehr wird sie in ihr Heimatland zurückkehren können. Heute hat sie in Berlin eine neue Heimat gefunden.

Da haben wir den Glückssalat

Roman

Author: Gemma Burgess

Publisher: Blanvalet Taschenbuch Verlag

ISBN: 3641096332

Category: Fiction

Page: 416

View: 7236

DOWNLOAD NOW »
Man nehme: einen Esslöffel Liebe, eine Handvoll Glück und jede Menge Turbulenzen ... Pia ist ziemlich geknickt. Gestern noch hat sie die Party ihres Lebens gefeiert, heute drehen die Eltern ihr den Geldhahn zu. Ihre Forderung: Das Töchterlein soll sein Leben ordnen. Pia bleibt nichts anderes übrig, als einen Kredithai anzupumpen, um sich ihren Traum von einem mobilen Imbiss zu erfüllen. Sie hat zwar keinen Plan vom Kochen und ist eine miserable Autofahrerin, doch das hält Pia nicht auf. Mit einem Mal ist sie schwer damit beschäftigt, Dressing anzurühren, Muffins zu backen und einen süßen Engländer zu daten. Bis der Geldhai vor ihrer Tür steht und sie kurz darauf auch noch hinter Gitter muss ...

Osama bin Laden schläft bei den Fischen

Warum ich gerne Muslim bin und wieso Marlon Brando viel damit zu tun hat

Author: Ahmad Milad Karimi

Publisher: Verlag Herder GmbH

ISBN: 3451800543

Category: Self-Help

Page: 192

View: 9973

DOWNLOAD NOW »
Der "Kampf der Kulturen" ist abgesagt. Milad Karimi bewegt sich schon sein ganzes Leben zwischen scheinbar unvereinbaren Polen: westliche Populärkultur und islamische Geistesgeschichte, die Übersetzung des Koran und gleichzeitig eine Doktorarbeit über Hegel, eine besondere Vorliebe für Mafia-Filme und die persische Mystik, eine Kindheit in der afghanischen Oberschicht und das Leben als illegaler Flüchtling in einem Moskauer Plattenbau, die Ankunft in einem Asylantenheim in der deutschen Provinz und die Berufung als Professor an eine der angesehensten Universitäten dieses Landes. Für Milad Karimi gehört das alles zusammen. Er zeigt in seinem autobiografischen Buch, wie aus den kulturellen und konfessionellen Grenzüberschreitungen ganz Neues entsteht, wie Vielfalt bereichert und "Heimat" nicht an nur einen Ort gebunden sein muss. Ein furioses literarisches Roadmovie, klug, witzig, authentisch, zum Denken anregend.

Das hier ist kein Tagebuch

Author: Erna Sassen

Publisher: Verlag Freies Geistesleben

ISBN: 3772541712

Category: Juvenile Fiction

Page: 183

View: 6827

DOWNLOAD NOW »
Gleich zweimal nominiert für den Jugendliteraturpreis 2016 in der Kategorien Preis der Jugendjury und Kritikerjury Jugenbuch. Er tut es widerwillig, aber doch. Tag für Tag zeichnet Boudewijn auf, was mit ihm los (bzw. nicht los) ist, was er fühlt (oder nicht fühlen kann), weil das passiert ist: Seine Mutter hat sich umgebracht. Schreibend, denkend und erinnernd löst er sich allmählich aus der Starre einer tiefen Depression. Und die Wut auf diese «dumme egoistische Kuh!» weicht echter Trauer.

Inside Islam

Was in Deutschlands Moscheen gepredigt wird

Author: Constantin Schreiber

Publisher: Ullstein Buchverlage

ISBN: 3843714983

Category: Social Science

Page: 240

View: 9563

DOWNLOAD NOW »
Millionen Muslime leben unter uns, doch wir wissen fast nichts über sie. Wie viele Muslime gibt es eigentlich in Deutschland und wie und wo gehen sie ihrem Glauben nach? Constantin Schreiber hat sich dafür auf die Suche gemacht und liefert den ersten deutschen Moschee-Report: Wo gibt es überall Moscheen und was predigen Imame beim Freitagsgebet? Wie wird über Deutschland gesprochen, wenn keine Kamera dabei ist und man sich unbeobachtet fühlt? Schreiber recherchiert in einer für viele unverständlichen Realität, die unsere Gesellschaft prägt wie nie zuvor. "Der Weltenerklärer" - Süddeutsche Zeitung "Unter deutschen Journalisten ist Schreiber zurzeit der Integrationsminister" – Süddeutsche Zeitung

Ich diene Deutschland

Ein Plädoyer für die Bundeswehr – und warum sie sich ändern muss

Author: Nariman Hammouti-Reinke

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644404666

Category: Biography & Autobiography

Page: 256

View: 5655

DOWNLOAD NOW »
Was läuft schief in der Bundeswehr? Eine Soldatin mit Migrationshintergrund spricht Klartext. Neonazis und sadistische Offiziere: So sieht das Bild aus, das viele von der Bundeswehr malen. Natürlich gibt und gab es Skandale, die scharf zu verurteilen sind – aber Nariman Hammouti-Reinke weiß: Das ist nicht das ganze Bild, sondern nur ein Bruchteil dessen, was die Bundeswehr ausmacht. Wie wäre es, wenn man sich einmal ohne ideologische Scheuklappen mit dem auseinandersetzt, was die Bundeswehr tut? Woran es liegt, dass Soldaten eine solche Verachtung entgegenschlägt? Und wo liegt die gesellschaftliche Verantwortung jedes Einzelnen? Nariman Hammouti-Reinke, Soldatin und Muslima, hat darauf Antworten – denn für sie ist es «die höchste Form der Integration, dass ich in der Bundeswehr diene und bereit bin, für Deutschland zu sterben».

Der Absurditätensammler

Ein Philosoph geht auf Reisen

Author: David Tschabitscher

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3738683534

Category: Travel

Page: 252

View: 9399

DOWNLOAD NOW »
»Von 2011 bis 2013 habe ich über jeden Tag, den ich im Ausland verbracht habe, kurze Notizen auf meinem Blog – www.tschabitscher.me – verfasst. In dieser Zeit haben sich Erlebnisse angehäuft, die wieder und wieder von mir erzählt wurden; an Freunde, an Bekannte, an Verwandte, an Fremde, die mitten im Nirgendwo ein Zimmer in einer Herberge mit mir teilten. Dieses Buch bietet eine Auswahl der Erlebnisse, die ich besonders oft erzählt habe; Erlebnisse, die mir besonders am Herzen liegen – nicht, weil sie schön oder lustig sind, sondern weil sie absurd sind. Absurd in dem Sinne, dass sich die Welt in ihrer ganzen realen Pracht meiner Ideenwelt entgegengesetzt und mich zutiefst überrascht hat. So wie man von einer Glasscheibe überrascht wird, wenn man mit Schwung gegen sie läuft. Um diesen Schwung zu erhalten, habe ich mich so weit wie möglich an die originalen Aufzeichnungen von meinem Blog gehalten. Jedes berichtete Erlebnis ist in sich geschlossen und kann als eine Kurzgeschichte gelesen werden. Wie es Kurzgeschichten so an sich haben, beginnen und enden sie irgendwo und lassen Fragen unbeantwortet. Je nach Erfahrungsstand des Lesers mögen manche dieser Momentaufnahmen normal, ja sogar banal erscheinen. Das viele Erzählen hat einige der Geschichten für mich selbst banal werden lassen. Doch im Augenblick des Erlebens waren sie alles andere als das. Sie waren absurd. Sie waren überraschend. Sie haben mich die Welt mit anderen Augen sehen lassen. Und sie haben mich zu der Überzeugung gebracht, dass die Welt in ihrem tiefsten Inneren absurd ist, dass sie nicht von platonischen Ideen beherrscht wird, die wir erkennen können, sondern dass sie unserem Denken und Erkennen diametral entgegengesetzt ist und uns immer wieder erstaunen wird. Darum hoffe ich, dass auch dem »er-fahren-en« Leser einige der Geschichten die Augen für die absurden Details unserer Welt ein wenig mehr öffnen werden.«

Ich bin nicht Charlie

Author: Roger Reyab

Publisher: BookRix

ISBN: 3736872003

Category: Political Science

Page: 14

View: 1356

DOWNLOAD NOW »
In den heutigen Tagen ist jeder Charlie. Die bis dato relativ moderat bekannte Zeitung, ist über Nacht zu einem Kassenmagneten aus Trauerbekundung geworden. Nun mag man die Freiheit der Presse gerade auch dann schätzen, wenn man sagt: Ich bin nicht Charlie.

Yemma - Meine Mutter, mein Kind

Author: Tahar Ben Jelloun

Publisher: ebook Berlin Verlag

ISBN: 3827077230

Category: Fiction

Page: 208

View: 4989

DOWNLOAD NOW »
Sie war schön und liebte das Leben - Tahar Ben Jelloun nimmt Abschied von Yemma, seiner an Alzheimer erkrankten Mutter. Mit unendlicher Zuneigung und größtem Respekt schildert er die klaren Momente, in denen sich Yemma an ihre Jugend in Fès, ihre Ehemänner und die Hochzeitsfeste erinnert. Doch er beschreibt auch den körperlichen Verfall und den zunehmenden Rückzug aus der Realität, wenn sie das Haus schmücken lässt für ein Festmahl mit ihren drei verstorbenen Ehemännern. Ein großartiger, anrührender autobiographischer Roman von Tahar Ben Jelloun, dem wichtigsten Autor des Maghreb.

Ich klage an

Plädoyer für die Befreiung der muslimischen Frauen

Author: Ayaan Hirsi Ali

Publisher: N.A

ISBN: 9783492047937

Category: Muslim women

Page: 213

View: 1763

DOWNLOAD NOW »
Das Bild schockte die Welt - Der tote Filmregisseur Theo van Gogh, dem sein Mörder einen Drohbrief an die Brust geheftet hatte. Adressiert an Ayaan Hirsi Ali - eigentlich hätte sie sterben sollen. Sie weiß, daß ihr Kampf für die unterdrückten islamischen