Falsche Freunde

War die Aufklärung wirklich die Geburtsstunde der Moderne?

Author: Andreas Pecar,Damien Tricoire

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 359350474X

Category: History

Page: 231

View: 2299

DOWNLOAD NOW »
Dass die Aufklärung die Gründungszeit der Moderne gewesen sei, wird immer wieder behauptet, so jüngst nach den Pariser Attentaten gegen »Charlie Hebdo«. Doch stimmt das wirklich? Haben die Aufklärer unsere heutigen Vorstellungen von Demokratie und Toleranz, von Menschenrechten, von der Gleichheit zwischen den Geschlechtern oder zwischen den Völkern tatsächlich vertreten? Oder haben sie, wie prominente Aufklärungskritiker behaupten, den modernen Rassismus, Sexismus und Kolonialismus erfunden? »Falsche Freunde« ist eine Streitschrift, die mit der gängigen Sicht aufräumt, wonach die Aufklärung die modernen westlichen Wertvorstellungen hervorgebracht habe. In sechs Kapiteln etwa zu den Toleranz-, Rasse- oder Geschlechterkonzeptionen illustrer Geistesgrößen bieten die beiden Autoren eine erfrischend neue Lektüre berühmter Schriften an. Sie zeigen, dass die Aufklärung des 18. Jh. uns viel fremder ist als wir gewöhnlich annehmen – aber auch viel überraschender.

Die Verführbarkeit des Menschen. Aufklärung und Aufklärungskritik in Patrick Süskinds „Das Parfum“

Author: Claudia Ofenloch

Publisher: Diplomica Verlag

ISBN: 3961465983

Category: Foreign Language Study

Page: 88

View: 4508

DOWNLOAD NOW »
Im Frühjahr des Jahres 1985 erschien auf dem deutschen Buchmarkt ein Titel, der schnell zu einem Bestseller werden sollte – und dies nicht nur in Deutschland. Kaum ein Werk der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur war so erfolgreich wie Patrick Süskinds „Das Parfum“ und kaum ein anderes Werk sollte in so viele Sprachen übersetzt werden. Es stand 316 Wochen in den Bestsellerlisten und wurde von Kritikern fast einstimmig gefeiert. Wohl auch, weil es dem Autor mit seinem Werk gelungen ist, sowohl ein gebildetes Lesepublikum als auch den Laienleser anzusprechen. In der vorliegenden Arbeit soll es um den historischen Epochenbezug des Werkes und insbesondere um die Bezüge des Textes zur Epoche der Aufklärung gehen. Es soll dargestellt werden, wie der Autor den zeitgeschichtlichen Hintergrund der Handlung und vor allem die in dieser Zeit aufkommenden philosophischen Entwicklungen in den Text einbezieht, mit diesen spielt und Kritik an den neuen Ideen äußert.

Aufklärung und Esoterik: Wege in die Moderne

Author: Monika Neugebauer-Wölk,Renko Geffarth,Markus Meumann

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110297833

Category: Literary Criticism

Page: 837

View: 3415

DOWNLOAD NOW »
The more than 30 essays in this volume examine the engagement of the Enlightenment with esoteric traditions of the Early Modern Era and the transformative pathways by which Hermeticism, magic, alchemy, and Kabbalah influenced Spiritualism, Occultism, and Theosophy. The contributors explore intersections between the Enlightenment and Esotericism and identify the concerns and preoccupations that made possible the transition to modern esotericism.

Zeichen des Verfalls

Semantische Studien zur Entstehung der Kulturkritik im 18. und frühen 19. Jahrhundert

Author: Theo Jung

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 3525367171

Category: History

Page: 480

View: 4489

DOWNLOAD NOW »
Dieser Band analysiert die historischen Entstehungs- und Entwicklungsbedingungen der Kulturkritik im 18. und 19. Jahrhundert.

Aufklärung jetzt

Für Vernunft, Wissenschaft, Humanismus und Fortschritt. Eine Verteidigung

Author: Steven Pinker

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104030685

Category: Philosophy

Page: 736

View: 5052

DOWNLOAD NOW »
Eine leidenschaftliche Antithese zum üblichen Kulturpessimismus und ein engagierter Widerspruch zu dem weitverbreiteten Gefühl, dass die Moderne dem Untergang geweiht ist. Hass, Populismus und Unvernunft regieren die Welt, Wissenschaftsfeindlichkeit macht sich breit, Wahrheit gibt es nicht mehr: Wer die Schlagzeilen von heute liest, könnte so denken. Doch Bestseller-Autor Steven Pinker zeigt, dass das grundfalsch ist. Er hat die Entwicklung der vergangenen Jahrhunderte gründlich untersucht und beweist in seiner fulminanten Studie, dass unser Leben stetig viel besser geworden ist. Heute leben wir länger, gesünder, sicherer, glücklicher, friedlicher und wohlhabender denn je, und nicht nur in der westlichen Welt. Der Grund: die Aufklärung und ihr Wertesystem. Denn Aufklärung und Wissenschaft bieten nach wie vor die Basis, um mit Vernunft und im Konsens alle Probleme anzugehen. Anstelle von Gerüchten zählen Fakten, anstatt überlieferten Mythen zu glauben baut man auf Diskussion und Argumente. Anschaulich und brillant macht Pinker eines klar: Vernunft, Wissenschaft, Humanismus und Fortschritt sind weiterhin unverzichtbar für unser Wohlergehen. Ohne sie wird die Welt auf keinen Fall zu einem besseren Ort für uns alle. »Mein absolutes Lieblingsbuch aller Zeiten.« Bill Gates

Die islamische Aufklärung

Der Konflikt zwischen Glaube und Vernunft

Author: Christopher de Bellaigue

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104906467

Category: Religion

Page: 544

View: 4763

DOWNLOAD NOW »
»Erhellend, großartig geschrieben, ein Buch, das uns hilft, das Verständnis zwischen islamischer Welt und Moderne zu verstehen.« Yuval Noah Harari, Autor von »Eine kurze Geschichte der Menschheit« Die islamische Aufklärung hat längst stattgefunden. In einer fulminanten Erzählung demontiert Christopher de Bellaigue die oft selbstgefällige westliche Sicht auf die arabische Welt. Auch in Ägypten, im Iran und der Türkei gab es nach 1800 eine breite Bewegung für Freiheit, Gleichheit und Demokratie und für einen weltlichen Staat, für Frauenrechte und Gewerkschaften, freie Presse und die Abschaffung der Sklaverei. In atemberaubender Geschwindigkeit modernisierten sich die arabischen Gesellschaften. Doch die Gegenaufklärung folgte auf dem Fuß, mit autokratischen Regimen und fundamentalistischem Terror. De Bellaigue schildert den Kampf zwischen Glaube und Vernunft und um eine neue muslimische Identität. Eine reiche, überraschende Geschichte, eine radikal neue Sicht auf den modernen Islam. »Eine ausgesprochen originelle und informative Studie über die Zusammenstöße zwischen dem Islam und der Moderne in Istanbul, Kairo und Teheran während der letzten zweihundert Jahre.« Orhan Pamuk »Christopher de Bellaigue gehört seit Langem schon zu den einfallsreichsten und anregendsten Interpreten einiger von Angst und Vorurteil verstellter Realitäten. In ›Die islamische Aufklärung‹ seziert er den selbstgefälligen Gegensatz zwischen Islam und Moderne und enthüllt dabei eine faszinierende Welt: eine Welt, in der Menschen sich unter dem Druck der Geschichte ständig verändern, improvisieren und sich anpassen. Es ist genau das richtige Buch für unsere in Unordnung geratene Welt: zeitgemäß, dringlich und erhellend.« Pankaj Mishra »Zur rechten Zeit, tiefsinnig und provokativ.« Peter Frankopan

Beantwortung der Frage: Was ist Aufklärung?

Author: Immanuel Kant

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3954552043

Category: Philosophy

Page: 60

View: 8672

DOWNLOAD NOW »
Immanuel Kant verfasste seinen bahnbrechenden Essay 1784 für die »Berlinische Monatsschrift«. Mit dem berühmten ersten Satz »Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbst verschuldeten Unmündigkeit« formulierte Kant dabei die bis heute gültige Definition der Aufklärung, mit der im eigentliche Sinne die Moderne begann. Neben dem Aufsatz enthält der Band die ebenfalls für die Aufklärung zentralen Texte »Idee zu einer allgemeinen Geschichte in weltbürgerlicher Absicht« und »Was heißt: Sich im Denken orientieren?«

Was Liebe ist

Roman

Author: Ulrich Woelk

Publisher: Deutscher Taschenbuch Verlag

ISBN: 3423416092

Category: Fiction

Page: 304

View: 1750

DOWNLOAD NOW »
Eine Liebesgeschichte, eine Tragödie Roland Ziegler ist 36 Jahre alt, Unternehmer und ein kluger, selbstbewusster Mann. Im Herbst 1999 lernt er in Berlin zufällig Zoë kennen, eine etwas jüngere Jazzsängerin. Überraschend begleitet sie ihn auf eine Reise nach Amsterdam, wo sie für Roland zu seiner großen Liebe wird. Die Geschichte seiner eigenen Familie und des Unternehmens aber holt ihn ein: Er wusste zwar, dass sein Unternehmen während des Kriegs Zwangsarbeiter beschäftigte, aber erst jetzt erfährt Roland, dass sich seine Eltern deshalb in den Sechzigerjahren getrennt hatten. Plötzlich steht infrage: Wer ist Zoës Mutter, und wer ist Zoë? Ein Roman, der mit viel Spannung auslotet, wie unsere Geschichte die Gegenwart prägt – und unsere Liebe.

Geschichte des Westens

Von den Anfängen in der Antike bis zum 20. Jahrhundert

Author: Heinrich August Winkler

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406615651

Category: Fiction

Page: 1343

View: 855

DOWNLOAD NOW »
Der Westen – seit dem Zeitalter der Entdeckungen ist er gleichsam das welthistorische Maß aller Dinge. Er hat fremde Reiche erobert und ganze Kontinente unterworfen, die Erde bis in ihre entlegensten Winkel erschlossen, die Naturwissenschaften und die moderne Technik hervorgebracht, die Menschen- und Bürgerrechte, die Herrschaft des Rechts und die Demokratie erfunden. Aber er hat auch oft genug seine Werte verraten, Freiheit gepredigt und Habgier gemeint und mit dem Kapitalismus eine Ökonomisierung aller Lebensverhältnisse entfesselt, die bis heute die Menschheit in Atem hält. In einem grandiosen Panorama erzählt Heinrich August Winkler zum erstenmal überhaupt die Geschichte des Westens – und damit auch die Geschichte unserer eigenen Identität. „Eine Geschichte der westlichen Welt, wie sie hier präsentiert wird, gab es bislang nicht.“ Volker Ullrich, Deutschlandfunk „Dem Berliner Historiker ist mit der ‚Geschichte des Westens’ ein unzeitgemäßes Meisterwerk gelungen.“ Jürgen Osterhammel, Rheinischer Merkur

Aufklärung

Das europäische Projekt

Author: Manfred Geier

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644016119

Category: Philosophy

Page: 416

View: 7480

DOWNLOAD NOW »
Seit nunmehr dreihundert Jahren findet der Kampf um Aufklärung und Menschenrechte statt. Als Epochenbegriff im engeren Sinne umfasst die europäische Aufklärung nicht zufällig das Jahrhundert zwischen der Glorreichen Revolution in England und der großen Französischen Revolution. Sie ist eine philosophische und politische Programmidee, die bis heute nichts von ihrer kämpferischen Energie verloren hat. In diesem Buch spannt Manfred Geier den Bogen von den Begründern der Aufklärung – John Locke, Immanuel Kant, Moses Mendelssohn, Jean-Jacques Rousseau und Denis Diderot – zu den Vertretern aufgeklärten Denkens in unserer Zeit wie Hannah Arendt und Karl Popper, Jürgen Habermas und Jacques Derrida. Die ungebrochene Aktualität der Aufklärung dokumentieren nicht nur die grauenvollen totalitären Rückfälle, die vor allem im 20. Jahrhundert stattgefunden haben. Auch gegenwärtig hat das Projekt Aufklärung auf dramatische Weise an globaler Relevanz gewonnen – man denke nur an die fortdauernden Konflikte mit neuen Formen des religiös-politischen Fundamentalismus. Eine dramatische Geschichte des aufklärenden Denkens – und ein Plädoyer für Toleranz und Vernunft in unserer Zeit.

Tableau de Berlin

Beiträge zur "Berliner Klassik" (1786-1815)

Author: Iwan-Michelangelo D'Aprile,Martin Disselkamp,Claudia Sedlarz

Publisher: N.A

ISBN: 9783865250407

Category: Berlin (Germany)

Page: 454

View: 1805

DOWNLOAD NOW »