What is Mathematics?

An Elementary Approach to Ideas and Methods

Author: Richard Courant,Herbert Robbins,Ian Stewart

Publisher: Oxford University Press, USA

ISBN: 9780195105193

Category: Mathematics

Page: 566

View: 6587

DOWNLOAD NOW »
A discussion of fundamental mathematical principles from algebra to elementary calculus designed to promote constructive mathematical reasoning.

What is Mathematics, Really?

Author: Reuben Hersh

Publisher: Oxford University Press, USA

ISBN: 9780195130874

Category: Mathematics

Page: 343

View: 8800

DOWNLOAD NOW »
Reflecting an insider's view of mathematical life, the author argues that mathematics must be historically evolved, and intelligible only in a social context.

Was ist Mathematik?

Author: Richard Courant,Herbert Robbins

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662000539

Category: Mathematics

Page: N.A

View: 6028

DOWNLOAD NOW »
47 brauchen nur den Nenner n so groß zu wählen, daß das Intervall [0, IJn] kleiner wird als das fragliche Intervall [A, B], dann muß mindestens einer der Brüche m/n innerhalb des Intervalls liegen. Also kann es kein noch so kleines Intervall auf der Achse geben, das von rationalen Punkten frei wäre. Es folgt weiterhin, daß es in jedem Intervall unendlich viele rationale Punkte geben muß; denn wenn es nur eine endliche Anzahl gäbe, so könnte das Intervall zwischen zwei beliebigen benachbarten Punkten keine rationalen Punkte enthalten, was, wie wir eben sahen, unmöglich ist. § 2. Inkommensurable Strecken, irrationale Zahlen und der Grenzwertbegriff 1. Einleitung Vergleicht man zwei Strecken a und b hinsichtlich ihrer Größe, so kann es vor kommen, daß a in b genau r-mal enthalten ist, wobei r eine ganze Zahl darstellt. In diesem Fall können wir das Maß der Strecke b durch das von a ausdrücken, indem wir sagen, daß die Länge von b das r-fache der Länge von a ist.

Was ist Mathematik?

Author: Richard Courant,Herbert Robbins

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662134071

Category: Mathematics

Page: 399

View: 9686

DOWNLOAD NOW »
47 brauchen nur den Nenner n so groß zu wählen, daß das Intervall [0, Ijn] kleiner wird als das fragliche Intervall [A, B], dann muß mindestens einer der Brüche mfn innerhalb des Intervalls liegen. Also kann es kein noch so kleines Intervall auf der Achse geben, das von rationalen Punkten frei wäre. Es folgt weiterhin, daß es in jedem Intervall unendlich viele rationale Punkte geben muß; denn wenn es nur eine endliche Anzahl gäbe, so könnte das Intervall zwischen zwei beliebigen benachbarten Punkten keine rationalen Punkte enthalten, was, wie wir eben sahen, unmöglich ist. § 2. Inkommensurable Strecken, irrationale Zahlen und der Grenzwertbegriff 1. Einleitung Vergleicht man zwei Strecken a und b hinsichtlich ihrer Größe, so kann es vor kommen, daß a in b genau r-mal enthalten ist, wobei r eine ganze Zahl darstellt. In diesem Fall können wir das Maß der Strecke b durch das von a ausdrücken, indem wir sagen, daß die Länge von b das r-fache der Länge von a ist. Oder es kann sich zeigen, daß man, wenn auch kein ganzes Vielfaches von a genau gleich bist, doch a in, sagen wir, n gleiche Strecken von der Länge ajn teilen kann, so daß ein ganzes Vielfaches m der Strecke ajn gleich b wird: (1) b=~a.

Was ist Mathematik?

Author: Richard Courant,Herbert Robbins

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642137016

Category: Mathematics

Page: 400

View: 6168

DOWNLOAD NOW »
"Was ist Mathematik?" lädt jeden ein, das Reich der Mathematik zu betreten, der neugierig genug ist, sich auf ein Abenteuer einzulassen. Das Buch richtet sich an Leser jeden Alters und jeder Vorbildung. Gymnasiallehrer erhalten eine Fülle von Beispielen, Studenten bietet es Orientierung, und Dozenten werden sich an den Feinheiten der Darstellung zweier Meister ihres Faches erfreuen.

What Is Maths?

Author: Tracey Steffora

Publisher: Raintree

ISBN: 1406229660

Category:

Page: 24

View: 1400

DOWNLOAD NOW »
Introduces readers to basic concepts in math and how they apply to the world around them.

Mathematics and Mind

Author: Alexander George

Publisher: Oxford University Press on Demand

ISBN: 0195079299

Category: History

Page: 204

View: 3733

DOWNLOAD NOW »
The essays in this volume investigate the conceptual foundations of mathematics illuminating the powers of the mind. Contributors include Alexander George, Michael Dummett, George Boolos, W.W. Tait, Wilfried Sieg, Daniel Isaacson, Charles Parsons, and Michael Hallett.

What is Mathematics?

Stability and Change in Prospective Teachers' Conceptions of and Attitudes Toward Mathematics and Teaching Mathematics

Author: Elaine Allen Tuft

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Elementary school teachers

Page: 836

View: 7972

DOWNLOAD NOW »

What Is Mathematical Logic?

Author: J. N. Crossley,C.J. Ash,C.J. Brickhill,J.C. Stillwell

Publisher: Courier Corporation

ISBN: 0486151522

Category: Mathematics

Page: 96

View: 496

DOWNLOAD NOW »
A serious introductory treatment geared toward non-logicians, this survey traces the development of mathematical logic from ancient to modern times and discusses the work of Planck, Einstein, Bohr, Pauli, Heisenberg, Dirac, and others. 1972 edition.

Unser mathematisches Universum

Auf der Suche nach dem Wesen der Wirklichkeit

Author: Max Tegmark

Publisher: Ullstein eBooks

ISBN: 3843710783

Category: Mathematics

Page: 520

View: 5906

DOWNLOAD NOW »
„Max Tegmark, Prophet der Parallelwelten, flirtet mit der Unendlichkeit.“ ULF VON RAUCHHAUPT, FRANKFURTER ALLGEMEINE SONNTAGSZEITUNG WORUM GEHT ES? Max Tegmark entwickelt eine neue Theorie des Kosmos: Das Universum selbst ist reine Mathematik. In diesem Buch geht es um die physikalische Realität des Kosmos, um den Urknall und die „Zeit davor“ und um die Evolution des Weltalls. Welche Rollen spielen wir dabei – die Wesen, die klug genug sind, das alles verstehen zu wollen? Tegmark findet, dieses Terrain sollte nicht länger den Philosophen überlassen bleiben. Denn die Physiker von heute haben die besseren Antworten auf die ewigen Fragen. WAS IST BESONDERS? „Eine hinreißende Expedition, die jenseits des konventionellen Denkens nach der wahren Bedeutung von Realität sucht.“ BBC „Tegmark behandelt die großen Fragen der Kosmologie und der Teilchenphysik weitaus verständlicher als Stephen Hawking.“ THE TIMES WER LIEST? • Jeder, der das Universum verstehen will • Die Leser von Richard Dawkins und Markus Gabriel

The Joy of x

Die Schönheit der Mathematik

Author: Steven Strogatz

Publisher: Kein & Aber AG

ISBN: 3036992693

Category: Mathematics

Page: 352

View: 5689

DOWNLOAD NOW »
Mathematik durchdringt den ganzen Kosmos. Das weiß jeder, doch nur die wenigsten verstehen die Zusammenhänge wirklich. Steven Strogatz nimmt uns bei der Hand und spaziert mit uns durch diese Welt der Weisheit, Klarheit und Eleganz. Als Reiseleiter geht er neue, erfrischende Wege, deutet auf Besonderheiten, schildert Hintergründe und erklärt die unsichtbaren Mechanismen. Wir erfahren unter anderem von dem Wunder des Zählens, der genialen Einfachheit der Algebra, dem ewigen Erbe Newtons, dem Tango mit Quadraten, der Zweisamkeit von Primzahlen und der Macht des Unendlichen. Mit all seiner Begeisterung, seinem Scharfblick und seinem leichtem Ton hat Steven Strogatz ein herrliches Buch für alle geschrieben, die ihr Verständnis von Mathematik auf eine neue Art vertiefen möchten.

(K)ein Gespür für Zahlen

So bekommt man den Durchblick in Mathe

Author: Barbara Oakley

Publisher: MVG Verlag

ISBN: 3864157811

Category: Mathematics

Page: 352

View: 7864

DOWNLOAD NOW »
Mathematik versteht man oder eben nicht. Der eine ist dafür natürlich begabt, dem anderen bleibt dieses Fach für immer ein Rätsel. Stimmt nicht, sagt nun Barbara Oakley und zeigt mit ihrem Buch, dass wirklich jeder ein Gespür für Zahlen hat. Mathematik braucht nämlich nicht nur analytisches Denken, sondern auch den kreativen Geist. Denn noch mehr als um Formeln geht es um die Freiheit, einen der vielen möglichen Lösungsansätze zu finden. Der Weg ist das Ziel. Und wie man zum richtigen Ergebnis kommt, ist eine Kunst, die man entwickeln, entdecken und in sich wecken kann. Die Autorin vermittelt eine Vielfalt an Techniken und Werkzeugen, die das Verständnis von Mathematik und Naturwissenschaft grundlegend verbessern. (K)ein Gespür für Zahlen nimmt Ihnen — vor allem wenn Sie sich in Schule, Uni oder Beruf mathematisch oder naturwissenschaftlich beweisen müssen — nicht nur die Grundangst, sondern stärkt Ihren Mut, Ihren mathematischen Fähigkeiten zu vertrauen. So macht Mathe Spaß!

Das BUCH der Beweise

Author: Martin Aigner,Günter M. Ziegler

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662577674

Category: Mathematics

Page: 360

View: 5410

DOWNLOAD NOW »
Diese fünfte deutsche Auflage enthält ein ganz neues Kapitel über van der Waerdens Permanenten-Vermutung, sowie weitere neue, originelle und elegante Beweise in anderen Kapiteln. Aus den Rezensionen: “... es ist fast unmöglich, ein Mathematikbuch zu schreiben, das von jedermann gelesen und genossen werden kann, aber Aigner und Ziegler gelingt diese Meisterleistung in virtuosem Stil. [...] Dieses Buch erweist der Mathematik einen unschätzbaren Dienst, indem es Nicht-Mathematikern vorführt, was Mathematiker meinen, wenn sie über Schönheit sprechen.” Aus der Laudatio für den “Steele Prize for Mathematical Exposition” 2018 "Was hier vorliegt ist eine Sammlung von Beweisen, die in das von Paul Erdös immer wieder zitierte BUCH gehören, das vom lieben (?) Gott verwahrt wird und das die perfekten Beweise aller mathematischen Sätze enthält. Manchmal lässt der Herrgott auch einige von uns Sterblichen in das BUCH blicken, und die so resultierenden Geistesblitze erhellen den Mathematikeralltag mit eleganten Argumenten, überraschenden Zusammenhängen und unerwarteten Volten." www.mathematik.de, Mai 2002 "Eine einzigartige Sammlung eleganter mathematischer Beweise nach der Idee von Paul Erdös, verständlich geschrieben von exzellenten Mathematikern. Dieses Buch gibt anregende Lösungen mit Aha-Effekt, auch für Nicht-Mathematiker." www.vismath.de "Ein prächtiges, äußerst sorgfältig und liebevoll gestaltetes Buch! Erdös hatte die Idee DES BUCHES, in dem Gott die perfekten Beweise mathematischer Sätze eingeschrieben hat. Das hier gedruckte Buch will eine "very modest approximation" an dieses BUCH sein.... Das Buch von Aigner und Ziegler ist gelungen ..." Mathematische Semesterberichte, November 1999 "Wer (wie ich) bislang vergeblich versucht hat, einen Blick ins BUCH zu werfen, wird begierig in Aigners und Zieglers BUCH der Beweise schmökern." www.mathematik.de, Mai 2002

MasterClass in Mathematics Education

International Perspectives on Teaching and Learning

Author: Paul Andrews,Tim Rowland

Publisher: Bloomsbury Publishing

ISBN: 1441103333

Category: Education

Page: 240

View: 3078

DOWNLOAD NOW »
MasterClass in Mathematics Education provides accessible links between theory and practice and encourages readers to reflect on their own understanding of their teaching context. Each chapter, written by an internationally respected authority, explores the key concepts within the selected area of the field, drawing directly on published research to encourage readers to reflect on the content, ideas and ongoing debates. Using international case studies, each chapter will encourage readers to think about ways that the teaching and learning of mathematics reflect different cultural traditions and expectations and enable them to evaluate effective strategies for their own contexts.

Epistemology & Methodology III: Philosophy of Science and Technology Part I: Formal and Physical Sciences

Author: Mario BUNGE

Publisher: Springer Science & Business Media

ISBN: 9789027719034

Category: Philosophy

Page: 353

View: 2427

DOWNLOAD NOW »
The aims of this Introduction are to characterize the philosophy of science and technology, henceforth PS & T, to locate it on the map ofiearning, and to propose criteria for evaluating work in this field. 1. THE CHASM BETWEEN S & T AND THE HUMANITIES It has become commonplace to note that contemporary culture is split into two unrelated fields: science and the rest, to deplore this split - and to do is some truth in the two cultures thesis, and even nothing about it. There greater truth in the statement that there are literally thousands of fields of knowledge, each of them cultivated by specialists who are in most cases indifferent to what happens in the other fields. But it is equally true that all fields of knowledge are united, though in some cases by weak links, forming the system of human knowledge. Because of these links, what advances, remains stagnant, or declines, is the entire system of S & T. Throughout this book we shall distinguish the main fields of scientific and technological knowledge while at the same time noting the links that unite them.