The will to bondage

being the 1577 text of the Discours de la servitude volontaire, in parallel with the 1735 translation as A discourse of voluntary servitude

Author: Estienne de La Boétie

Publisher: Ralph Myles Pub

ISBN: N.A

Category: Political Science

Page: 134

View: 7994

DOWNLOAD NOW »

National Union Catalog

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Union catalogs

Page: N.A

View: 5319

DOWNLOAD NOW »
Includes entries for maps and atlases.

Produktionsmanagement mit SAP R/3

Author: Klaus Pohl

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642559492

Category: Business & Economics

Page: 143

View: 1986

DOWNLOAD NOW »
Das Buch ist eine übersichtliche Darstellung aller relevanten Fragen eines effizienten Produktionsmanagements mit Hilfe der SAP R/3 Software. Stärken und Grenzen des Produktionsplanungsmoduls PP werden klar aufgezeigt und teilweise durch Fallbeispiele erläutert. Dabei werden auch die möglichen Erweiterungen in einem modernen Supply Chain Management beschrieben. Informationstechnologie und Organisation werden zusammen betrachtet, da nur abgestimmte Konzepte Erfolg bringen. Eine Reihe praktischer Tipps, die im Anhang nochmals chronologisch zusammengefasst sind, helfen dem Management die Weichen in einem PP-Projekt richtig zu stellen. Das Buch richtet sich gleichermaßen an Praktiker im Bereich Produktionsmanagement sowie an Studierende.

Datenbanksysteme für Dummies

Author: Wolfgang Gerken

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3527817751

Category: Computers

Page: 368

View: 362

DOWNLOAD NOW »
Datenbanken sind unverzichtbare Basis fast aller heutigen Informationssysteme. Dieses Buch vermittelt Ihnen das notwendige Grundlagenwissen dazu, vor allem zu relationalen Datenbanksystemen. Der Inhalt orientiert sich an den neuesten Empfehlungen der Gesellschaft für Informatik für das Studienfach Informatik. Im Mittelpunkt des praktischen Teils stehen die Datenbankmanagementsysteme Oracle Database XE und MySQL. Mit den zahlreich vorhandenen Übungsaufgaben können Sie Ihren Lernfortschritt überprüfen. Musterlösungen sind vorhanden.

Real Estate Investment Trusts (REITs) im Vergleich: USA und Deutschland

Author: Alexander Aumüller

Publisher: diplom.de

ISBN: 3955496538

Category: Law

Page: 56

View: 5876

DOWNLOAD NOW »
Das Buch befasst sich mit der in Deutschland noch recht jungen Gesellschaftsform der REIT AG und dem amerikanischen US-REIT. Hierbei handelt es sich um immobilienverwaltende Gesellschaften, die bestimmte steuerliche Vorteile erhalten. Hierfür gelten allerdings auch restriktivere Auflagen was z. B. ihre Bilanzierung oder die Verwendung des Gewinns betrifft. Der Vergleich mit den USA wurde bewusst gewählt, da die Gesellschaftsform der REIT AG in Deutschland seit ihrer Einführung im Jahr 2007 weitestgehend unbekannt ist, in Amerika aber ein Erfolgsmodell darstellt. Zu Beginn werden die beiden Gesellschaftsformen dargestellt. Es wird erklärt, wie die gesellschaftsrechtlichen als auch steuerrechtlichen Voraussetzungen, sowohl auf Gesellschafts- wie auch auf Anlegerseite, für die Gründung und den Erhalt der Gesellschaft lauten. Anschließend wird die deutsche REIT AG mit den in Deutschland bestehenden Immobilienanlageformen verglichen, um zu eruieren warum die REIT AG so wenig erfolgreich ist. Im Anschluss daran wird ein konkreter Vergleich des US-REITs mit der deutschen REIT-AG vorgenommen und nach dem best-practice-Prinzip Vorschläge für Änderungen des deutschen REIT-Gesetzes gemacht, um diese Anlageform reizvoller zu machen.

Schwerbehindertenrecht

Author: Dieter Leppermann

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3867416915

Category:

Page: 140

View: 7165

DOWNLOAD NOW »
Ausf hrliche Textsammlung zum Schwerbehindertenrecht der Bundesrepublik Deutschland, Stand August 2011. Diese Sammlung enth lt neben den Kernregelungen des Sozialgesetzbuches (Teil IX) weitere zentrale Regelungen dieses Rechtsgebietes wie die f r Betriebe wichtige Ausgleichsabgabenverordnung, die Werkst ttenverordnung sowie die Schwerbehindertenausweisverordnung.

Lehren aus Weimar? Die Weimarer Reichsverfassung im Vergleich zum Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland in seiner Fassung vom 23.5.1949

Author: Felix Silvester

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3656323992

Category: Political Science

Page: 19

View: 5941

DOWNLOAD NOW »
Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Politisches System Deutschlands, Note: 2,0, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Institut für Politische Wissenschaft I), Veranstaltung: Das Parteiensystem der Bundesrepublik Deutschland, Sprache: Deutsch, Abstract: Seit Jahrzehnten wird sowohl unter Historikern als auch unter Politikwissenschaftlern die Gewichtigkeit der „Konstruktionsfehler“ der Verfassung in Weimar und deren Folgen für die Weltgeschichte immer wieder diskutiert. Während einige Forscher die Ansicht vertreten, die Weimarer Verfassung selbst habe staatsfeindlichen Kräften und somit letzten Endes den Nationalsozialisten Tür und Tor geöffnet, wird in der nachfolgenden deutschen Verfassung, dem Grundgesetz der Bunderepublik Deutschland ein Lernen aus Weimar gesehen. Doch ist dies wirklich der Fall? Haben die Schaffer des Grundgesetzes wirklich ihre Lehren aus der Geschichte gezogen, und die Fehler ihrer Kollegen aus Weimarer Tagen nicht wiederholt? ...

Vorlesungen Über die Zahlentheorie der Quaternionen

Author: Adolf Hurwitz

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642475361

Category: Mathematics

Page: 76

View: 2558

DOWNLOAD NOW »
Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Mirakel im Mittelalter

Konzeptionen, Erscheinungsformen, Deutungen

Author: Martin Heinzelmann,Klaus Herbers,Dieter R. Bauer

Publisher: Franz Steiner Verlag

ISBN: 9783515080613

Category: History

Page: 492

View: 8777

DOWNLOAD NOW »
Papers from a conference held Apr. 2000 in Weingarten, Germany.

Manu Chao

Musik und Freiheit

Author: Alessandro Robecchi

Publisher: N.A

ISBN: 9783548363448

Category:

Page: 378

View: 1319

DOWNLOAD NOW »

Die Sprache der Dichter und Denker 2.0: Ursachen und Auswirkungen der Chatsprache auf die Jugendsprache

Sprachwandel oder Sprachverfall? Eine empirische Untersuchung

Author: Joseph Choi

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3656532583

Category: Computers

Page: 56

View: 1910

DOWNLOAD NOW »
Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Multimedia, Internet, neue Technologien, Note: 1.0, , Sprache: Deutsch, Abstract: „Unser Schreibwerkzeug arbeitet mit an unseren Gedanken!“ (Nietzsche 1882) „Siehst du das L und das O?“, fragte Charley Kline. Von der anderen Seite des Hörers kam ein begeistertes: „Ja, es ist angekommen!“. Obwohl das vollständige Wort „login“ nicht ankam, war durch dieses erfolgreiche Projekt von Studenten der „UCLA“, der Grundstein für computervermittelte Nachrichten über das Internet gelegt. Nach etwa 40 Jahren brechen die Chatter zwar nicht in Freude aus, wenn der leise Ton das Ankommen einer Nachricht auf Facebook ankündigt, dennoch scheint der Chat mittlerweile ein wichtiger Bestandteil der jugendlichen Kommunikation zu sein. Vergleicht man den Sprachgebrauch beim Chatten mit der einer Klausur, fallen signifikante Unterschiede auf. Auch im mündlichen Gebrauch vermehren sich Ausdrucksweisen, die sonst nur auf dem Bildschirm zu sehen sind. Als Schüler eines Deutsch Leistungskurs sollten da doch die Alarmglocken schrillen, angesichts der falschen Satzkonstruktionen, Rechtsschreibfehler und der ganzen anderen Fehler. Wie kann die Chatsprache charakterisiert werden und woher stammt sie überhaupt? In Anbetracht Nietzsches Aussage sollte das populäre Jugendphänomen die Gedanken verändern. Hat dieser Wandel der Sprache positive oder negative Konsequenzen auf das Sprachverhalten der Jugendlichen? Im der Rahmen der Arbeit habe ich eine empirische Erhebung geplant, durchgeführt und ausgewertet, anhand von nicht repräsentativen Umfrageergebnissen mit etwa 100 bis 150 Teilnehmer (abhängig von der Frage) um Statistiken auf den Realitätsbezug in meinem Freundeskreis zu untersuchen und anhand der Betrachtung einer miterlebte Chat-Konversation. Die Befragten sind größtenteils Jugendliche im Alter von 15 bis 20 Jahren und eine Gruppe im sozialen Netzwerk „Facebook“ diente als Umfragemedium. Die Ergebnisse von dieser Forschungsarbeit und einer ausgiebigen Recherche in Fachliteratur und Internet werden im Folgenden aspektorientiert präsentiert.