Zur strafrechtlichen Neugestaltung der Präimplantationsdiagnostik in Deutschland

Author: Simon Alexander Lueck,Simon Alexander Lück

Publisher: Peter Lang Pub Incorporated

ISBN: 9783631622414

Category: Law

Page: 261

View: 733

DOWNLOAD NOW »
Seit dem 8.12.2011 ist das biomedizinische Verfahren der Praimplantationsdiagnostik (PID) durch einen neu eingefugten 3a Embryonenschutzgesetz (ESchG) geregelt. Die Regelung war allerdings ein gesetzgeberischer -Schnellschuss- und ist daher in vielerlei Hinsicht mangelhaft. Der Autor stellt einen auf mehrjahriger Forschung basierenden alternativen Gesetzentwurf gegenuber, der diese Mangel behebt. Die PID ist ein Verfahren zum genetischen Screening von kunstlich erzeugten Embryonen. Mit ihm soll verhindert werden, dass genetisch vorbelastete Eltern schwer erbkranke Kinder bekommen. Nur gesunde Embryonen werden der Mutter implantiert, kranke Embryonen verworfen. Dies ist rechtlich und ethisch brisant, da die verworfenen Embryonen nach beachteten Definitionen unterschiedlicher Disziplinen (Recht, Ethik, Theologie, Medizin etc.) als menschliches Leben qualifiziert werden konnen. Das Aussortieren erbkranken Lebens tragt daher euthanasische Zuge, die nach Auffassung des Autors auch im neuen 3a ESchG zum Ausdruck kommen. Betrachtet man weitere handwerkliche Mangel der Norm, ist eine gesetzgeberische Uberarbeitung dringend geboten."

Benecke, Arbeitsrecht

Author: Erik Jayme,Heinz-Peter Mansel,Thomas Pfeiffer,Michael Stürner

Publisher: C.F. Müller GmbH

ISBN: 3811439545

Category: Law

Page: 235

View: 8344

DOWNLOAD NOW »
Der neue Jahrbuchband beinhaltet drei Referate, die auf dem XXV. Kongress der Associazione per gli scambi culturali tra giuristi italiani e tedeschi und ihrer Schwesterorganisation, der Vereinigung für den Gedankenaustausch zwischen deutschen und italienischen Juristen, vom 10. bis 12. Oktober 2014 in Mailand gehalten wurden und der das 50-Jährige Jubiläum beider Vereinigungen markiert. Thematisch reichen die Aufsätze in diesem Band vom Arbeitsrecht über das internationale Erbrecht bis hin zum Design- und Urheberrecht und zur grenzüberschreitenden Rechtsdurchsetzung bei Verkehrsunfällen. Weitere Themen sind die Erwachsenenadoption, die Beteiligung Italiens am europäischen Integrationsprozess, der Unternehmenskauf, die GmbH light nach italienischem Recht und die jüngsten Änderungen im Recht der Anwaltsvergütung. Auch dieser Band enthält wiederum eine umfangreiche Dokumentation der deutschen Judikatur und Literatur zum italienischen Recht und zum deutsch-italienischen Rechtsverkehr.

Quantified Self – Schnittstelle zwischen Lifestyle und Medizin

Author: Ursula Meidert,Mandy Scheermesser,Yvonne Prieur,Stefan Hegyi,Kurt Stockinger,Gabriel Eyyi,Michaela Evers-Wölk,Mattis Jacobs,Britta Oertel,Heidrun Becker

Publisher: vdf Hochschulverlag AG

ISBN: 3728138916

Category:

Page: 276

View: 4318

DOWNLOAD NOW »
Preiswerte kleine Sensoren in Tracking-Geräten und Smartphones machen es möglich: die ständige Überwachung der Fitness, Wellness oder Gesundheit. „Quantified Self“, das Messen der eigenen Körper- und Verhaltensaktivitäten, findet immer mehr Verbreitung. Anwenderinnen und Anwender nutzen Quantified Self vor allem, um ihre körperlichen Aktivitäten zu optimieren. Die Daten sind aber auch für die Forschung von Interesse: Aus der Datenfülle sollen Erkenntnisse gewonnen werden für die Früherkennung von Krankheiten und für verbesserte Therapien. Zudem wollen Akteure aus der Wirtschaft und dem Gesundheitsbereich von den Auswertungen profitieren. Der Umgang mit den heiklen Angaben zur Gesundheit muss dabei den gesetzlichen Anforderungen des Datenschutzes genügen. Die interdisziplinäre Studie untersucht Chancen und Risiken des Quantified Self. Sie zeigt auf, welche Geräte und Dienstleistungen es gibt und welche künftigen Entwicklungen zu erwarten sind. Neben medizinischen und technischen Aspekten werden auch gesellschaftliche, ethische, rechtliche und ökonomische Fragen analysiert und Empfehlungen formuliert.

Gegendiagnose

Beiträge zur radikalen Kritik an Psychologie und Psychiatrie

Author: Cora Schmechel,Fabian Dion,Kevin Dudek,Mäks* Roßmöller

Publisher: N.A

ISBN: 9783942885805

Category:

Page: 256

View: 4900

DOWNLOAD NOW »

Das Menschenrecht auf Gesundheit

Normative Grundlagen und aktuelle Diskurse

Author: Andreas Frewer,Heiner Bielefeldt

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839434718

Category: Social Science

Page: 280

View: 4610

DOWNLOAD NOW »
Wie können Menschenrechte im Gesundheitswesen respektiert und umgesetzt werden? Dieser Band, der aus einer Forschungsgruppe der »Emerging Fields Initiative« hervorgegangen ist und Ergebnisse einer langjährigen Kooperation von Expert_innen vorstellt, legt theoretische Grundlagen für das Recht auf Gesundheit und zeigt praktische Anwendungen in nationalen wie auch globalen Zusammenhängen. In Kooperation von Autor_innen aus Philosophie, Medizin, Ethik, Recht und Politikwissenschaft sowie unter Beachtung internationaler Perspektiven - u.a. aus der Weltgesundheitsorganisation (WHO) - werden zentrale Fragen an der Schnittstelle von Menschenrechten und Medizinethik erörtert. Mit Beiträgen von Heiner Bielefeldt (Erlangen-Nürnberg/Genf), Lotta Eriksson (Stockholm), Andreas Frewer (Erlangen-Nürnberg), Christina Heinicke (Erlangen-Nürnberg), Michael Krennerich (Erlangen-Nürnberg), Amrei Müller (Oslo), Andreas Reis (Genf), Abha Saxena (Genf), Martina Schmidhuber (Erlangen-Nürnberg/Salzburg) und Caroline Welsh (Berlin) sowie einem Anhang mit der deutschen Übersetzung des General Comment 14 »Das Recht auf ein Höchstmaß an Gesundheit« des UN-Ausschusses für wirtschaftliche, soziale und kulturelle Menschenrechte.

Die Dialektik der Globalisierung

kulturelle Nivellierung bei gleichzeitiger Verstärkung kultureller Differenz

Author: Caroline Y. Robertson- von Trotha

Publisher: KIT Scientific Publishing

ISBN: 3866443595

Category: Cultural pluralism

Page: 142

View: 7873

DOWNLOAD NOW »

Handbuch soziale Probleme

Author: Günter Albrecht,Axel Groenemeyer

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531941607

Category: Social Science

Page: 1582

View: 8150

DOWNLOAD NOW »
In den Sozialwissenschaften und in der Gesellschaft wächst das Interesse an der theoretischen und praktischen Bewältigung sozialer Probleme. Dennoch ist dieses Forschungsfeld im Hinblick auf theoretische Hintergründe vernachlässigt worden. In diesem Handbuch wird erstmals im deutschsprachigen Raum das disparate Wissen über soziale Probleme gesammelt und systematisch zusammengefasst. Für die Neuauflage wurde das Buch vollständig überarbeitet und aktualisiert.

Eugenische Vernunft

Eingriffe in die reproduktive Kultur durch die Medizin 1900-2000

Author: Dr. Maria Wolf,Maria Wolf

Publisher: Böhlau Verlag Wien

ISBN: 9783205777618

Category: Eugenics

Page: 818

View: 6622

DOWNLOAD NOW »

Onkologische Krankenpflege

Author: Anita Margulies,Thomas Kroner,Andrea Gaisser,Irène Bachmann-Mettler

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662539551

Category: Medical

Page: 793

View: 5659

DOWNLOAD NOW »
100% Onkologische Pflege! Dieses Buch bietet allen Pflegenden und Teilnehmern der Fachweiterbildung zur onkologischen Pflegekraft umfassendes Fachwissen für die spezielle Betreuung ihrer Patienten. Lernen Sie solide Grundlagen, z.B. wie Tumore entstehen, wie man sie erkennt und welche Probleme bei der Behandlung auftreten und spezielle Kompetenzen um pflegerisch angemessen zu handeln. Dieses Standardwerk ist ideal zum Lernen und Nachschlagen für die Theorie der Weiterbildung und für die tägliche Praxis. Empfohlen von der Deutschen Gesellschaft für Fachkrankenpflege (DGF)

Nichtwissenskommunikation in den Wissenschaften

interdisziplinäre Zugänge

Author: Nina Janich

Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften

ISBN: 9783631608852

Category: Foreign Language Study

Page: 341

View: 1803

DOWNLOAD NOW »
Kann man uber Nichtwissen, das heisst uber etwas, das abwesend ist, kommunizieren? Was ist unter Nichtwissen zu verstehen? Wie ist Nichtwissen erkenntnistheoretisch, wissenschaftskritisch und diskursanalytisch einzuordnen? Welche Rolle spielt Nichtwissen wissenschaftsintern einerseits, in Beratungskontexten und fur Fragen der konkreten Entscheidungsfindung andererseits? Philosophen, Soziologen und Sprachwissenschaftler diskutieren uber grundlegende begriffliche Unterscheidungen vom Wissen zum Nichtwissen, uber die Kommunizierbarkeit von Nichtwissen und seine Relevanz im Wissenschaftsdiskurs, uber bio- und umweltethische Fragen und uber disziplinar unterschiedliche Nichtwissenskulturen. Einige Beitrage bieten daruber hinaus Einblick in anwendungsorientierte Fragen, insbesondere der Technikfolgenabschatzung, der Nanotechnologie und der Altlastensanierung."

Sozialer Wandel und Gewaltkriminalität

Deutschland, England und Schweden im Vergleich, 1950 bis 2000

Author: Helmut Thome,Christoph Birkel

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531902857

Category: Social Science

Page: 447

View: 7509

DOWNLOAD NOW »
Der Band dokumentiert die Entwicklung unterschiedlicher Formen von Gewaltkriminalität und setzt sie in Beziehung zum ökonomischen und sozialen Strukturwandel in den drei Vergleichsländern. Betrachtet werden insbesondere Veränderungen in der Effektivität und Legitimität des staatlichen Gewaltmonopols sowie Wandlungstendenzen in den sozialstaatlichen Sicherungssystemen, der Regulierung von Märkten und Arbeitsbeziehungen, den Familienverhältnissen sowie der Mediennutzung, die insgesamt auf eine Veränderung des Integrationsmodus moderner Gesellschaften hinweisen.

Medizin und Haftung

Festschrift für Erwin Deutsch zum 80. Geburtstag

Author: Erwin Deutsch

Publisher: Springer Science & Business Media

ISBN: 3642006116

Category: Law

Page: 1104

View: 6200

DOWNLOAD NOW »
Hochkarätige Autoren aus den Bereichen Jurisprudenz und Medizin widmen sich den zentralen Fragen des Medizin- und Haftungsrechts. Sie erläutern aktuelle Entwicklungen und Perspektiven des Fachgebiets. Dabei rücken sie die interdisziplinäre Dimension in das Blickfeld und überschreiten damit die überkommenen Grenzen zwischen Zivil-, Straf- und Öffentlichem Recht. Mit ihren Beiträgen ehren sie Erwin Deutsch anlässlich seines 80. Geburtstags. Er ist der in Deutschland und weit darüber hinaus hochgeschätzte Pionier des Medizin- und Haftungsrechts.

Verwaltungsrechtsprechung

Author: Armin Steinbach

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN: 9783161544163

Category:

Page: 679

View: 5013

DOWNLOAD NOW »
Mehr als 60 Jahre nach der Grundung des Bundesverwaltungsgerichts hat die Verwaltungsrechtsprechung eine lange Tradition vorzuweisen. Das bietet Anlass, in retrospektiver Perspektive eine Sammlung jener Entscheidungen anzubieten, die sowohl von historischer als sachgebietsbezogener Bedeutung sind - in Fortsetzung an den bereits erschienenen Band Verfassungsrechtsprechung . Ziel ist es, wichtige Entscheidungen vor ihrem Hintergrund und mit Blick auf ihre verwaltungsrechtliche und didaktische Relevanz aufzubereiten und uber weiterfuhrende Literatur eine Vertiefung zu ermoglichen. Die Autoren erlautern den juristischen Kontext der Entscheidungen, fokussieren deren Kernaussagen und identifizieren die daraus resultierenden Linien und Bruche in der Rechtsprechung.

Pädagogik der Menschenrechte

Author: Volker Lenhart

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3663109852

Category: Law

Page: 192

View: 675

DOWNLOAD NOW »
Die Pädagogik der Menschenrechte umfasst die Bildung für die Menschenrechte, Bildung als Menschenrecht und Menschenrechte in der Bildung, Ausbildung von Personal in menschenrechtsrelevanten Berufsfeldern und die Rechte des Kindes. Die Menschenrechte, die einen moralischen und einen rechtlichen Aspekt aufweisen, sind am festesten in den völkerrechtlichen Menschenrechtspakten verankert. Auf dieser Grundlage baut die Pädagogik der Menschenrechte auf, die folgende Gegenstandsfelder umfasst: – Bildung über und für die Menschenrechte;– Bildung als Menschenrecht und Menschenrechte in der Bildung– Aus- und Weiterbildung von Personal in menschenrechtsrelevanten Berufsfeldern;– Rechte des Kindes.

Strafrecht, Besonderer Teil 1

Delikte gegen Rechtsgüter der Person und Gemeinschaft

Author: Georg Küpper

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662100797

Category: Law

Page: 193

View: 8948

DOWNLOAD NOW »
Mit Ausnahme der Eigentums- und Vermögensdelikte werden Straftaten gegen Rechtsgüter der Person und Gemeinschaft, die in Ausbildung und Examen im Vordergrund stehen, systematisch behandelt. Klar und überschaubar sind die Probleme erläutert, unter besonderer Berücksichtigung der Rechtsprechung und mit ausgewählten Fallbeispielen. Einen weiteren Vorteil bieten die Kontrollfragen, die dem Studierenden ermöglichen, das Gelernte zu überprüfen. Großen Wert hat der Autor auf die didaktische Konzeption gelegt. Die zweite Auflage berücksichtigt die neuen Vorschriften des 6. Strafrechtsreformgesetzes und weiterer Gesetzesänderungen.