Der radikale Pietismus

Perspektiven der Forschung

Author: Wolfgang Breul,Marcus Meier,Lothar Vogel

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 3525558392

Category: Religion

Page: 480

View: 4656

DOWNLOAD NOW »
English summary: In scientific research radical movements of Pietism are no longer considered to be a minor integral phenomena in church history but a genuine part of the most important reformatory movements in European and North American Protestantism. This volume consists of new research on known and unknown figures of radical Pietism like the couple Petersen, Gottfried Arnold and Gerhard Tersteegen. The authors examine the role of radicalism in Pietism generally - pointing out Francke, Zinzendorf and the Moravian Brethren as well as the representatives of the Lutheran orthodoxy. The authors present therefore an exemplary interim result of research and newly developed perspectives for future studies on this phenomenon. german description: Die radikalen Stromungen des Pietismus werden von der Forschung nicht mehr als Randphanomen einer kirchlich integrierten Bewegung angesehen, sondern als genuiner Bestandteil der bedeutendsten Reformbewegung im europaischen und nordamerikanischen Protestantismus. Der Band enthalt neue Forschungsbeitrage zu bekannten und weniger bekannten Figuren des radikalen Pietismus wie dem Ehepaar Petersen, Gottfried Arnold und Gerhard Tersteegen. Er fragt daruber hinaus nach Radikalitat als einem pragenden Faktor des Pietismus insgesamt - so etwa bei Francke, Zinzendorf und der Herrnhuter Brudergemeine sowie bei Vertretern der lutherischen Orthodoxie. Damit prasentieren die Autoren eine exemplarische Zwischenbilanz der Forschung und entwickeln Perspektiven fur eine kunftige Beschaftigung mit dem Phanomen.

Slavica litteraria

Author: Ulrike Jekutsch,Ulrich Steltner

Publisher: Otto Harrassowitz Verlag

ISBN: 9783447045711

Category: Literary Criticism

Page: 463

View: 8455

DOWNLOAD NOW »
Die Vielfalt der slavischen Literaturen in ihrer Gesamtheit wahrzunehmen, war immer eine bemerkenswerte Eigenart gerade der deutschen Slavistik, eine Eigenart, von der auch das wissenschaftliche Werk des Giessener Slavisten und Slovenisten Gerhard Giesemann gepragt ist. Dem entspricht die Ausrichtung dieses Bandes: Er vereinigt 37 uberwiegend deutschsprachige Beitrage in- und auslandischer Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen zu Gattungs- und Rezeptionsfragen, Autoren und Texten der russischen und weissrussischen, polnischen und tschechischen, kroatischen und slovenischen Literatur. Die Beitrage sind in ihrer Mehrzahl nach der traditionellen Einteilung der Literatur in die drei Gruppen Lyrik, Dramatik und Erzahltexte und innerhalb dieser Gruppen chronologisch nach der Entstehungszeit der behandelten Texte geordnet. Eine vierte Gruppe umfasst Beitrage zur Begriffsgeschichte und zur Entwicklung der Slavistik. Die in anderen Sprachen geschriebenen Artikel sind jeweils mit einem deutschen Resumee versehen.

Der Weltschmerzler

ein literarischer Typus und seine Motive

Author: Harald Bost

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: German literature

Page: 430

View: 2399

DOWNLOAD NOW »